Suchen

Lünendonk-Studie: Management-Beratung in Deutschland ITK-Branche schwächelt neben Industrie- und Finanz-Branche

| Redakteur: Heidemarie Schuster

Die Marktforscher von Lünendonk befragten 55 Management-Beratungs‐Unternehmen in Deutschland nach ihren wichtigsten Kunden. Telekommunikation und IT scheinen dabei keine große Rolle zu spielen.

Firmen zum Thema

IT- und TK-Unternehmen nehmen eher selten eine Managementberatung wahr.
IT- und TK-Unternehmen nehmen eher selten eine Managementberatung wahr.
(Quelle: Lünendonk)

Laut der Lünendonk-Studie „Führende Management-Beratungs‐Unternehmen in Deutschland“ konnten die in Deutschland aktiven Management-Beratungs‐Unternehmen im Jahr 2013 mit 13,3 Prozent ein zweistelliges Umsatzwachstum ﴾2012: 10,0 Prozent﴿ generieren. Damit setzte sich der Trend der vergangenen Jahre fort.

Diese hohe Steigerungsrate sei vor allem der überdurchschnittlichen Performance der kleinen Unternehmen zuzuschreiben. Die mittleren und großen deutschen Unternehmen legten zwischen 7 und 8 Prozent zu.

Ist die ITK-Branche beratungsresistent?

Zwar ist für Management-Beratungs‐Unternehmen die ITK-Branche die drittwichtigste Kundengruppe, dennoch liegt sie mit lediglich neun Prozent weit hinter der Industrie- (44 Prozent) und der Finanz-Branche (23 Prozent). Daraus lassen sich zwei mögliche Schlussfolgerungen ziehen: Die IT- und Telekommunikation ist so gut aufgestellt, dass eine Management-Beratung überflüssig ist oder aber, dass eine gewisse Beratungsresistenz herrscht.

(ID:42899262)