Lünendonk-Studie: Management-Beratung in Deutschland ITK-Branche schwächelt neben Industrie- und Finanz-Branche

Redakteur: Heidi Schuster

Die Marktforscher von Lünendonk befragten 55 Management-Beratungs‐Unternehmen in Deutschland nach ihren wichtigsten Kunden. Telekommunikation und IT scheinen dabei keine große Rolle zu spielen.

Anbieter zum Thema

IT- und TK-Unternehmen nehmen eher selten eine Managementberatung wahr.
IT- und TK-Unternehmen nehmen eher selten eine Managementberatung wahr.
(Quelle: Lünendonk)

Laut der Lünendonk-Studie „Führende Management-Beratungs‐Unternehmen in Deutschland“ konnten die in Deutschland aktiven Management-Beratungs‐Unternehmen im Jahr 2013 mit 13,3 Prozent ein zweistelliges Umsatzwachstum ﴾2012: 10,0 Prozent﴿ generieren. Damit setzte sich der Trend der vergangenen Jahre fort.

Diese hohe Steigerungsrate sei vor allem der überdurchschnittlichen Performance der kleinen Unternehmen zuzuschreiben. Die mittleren und großen deutschen Unternehmen legten zwischen 7 und 8 Prozent zu.

Ist die ITK-Branche beratungsresistent?

Zwar ist für Management-Beratungs‐Unternehmen die ITK-Branche die drittwichtigste Kundengruppe, dennoch liegt sie mit lediglich neun Prozent weit hinter der Industrie- (44 Prozent) und der Finanz-Branche (23 Prozent). Daraus lassen sich zwei mögliche Schlussfolgerungen ziehen: Die IT- und Telekommunikation ist so gut aufgestellt, dass eine Management-Beratung überflüssig ist oder aber, dass eine gewisse Beratungsresistenz herrscht.

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu RZ- und Server-Technik

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:42899262)