23. International Supercomputing Conference – 17. bis 20. Juni 2008 in Dresden

ISC 2008: Warten auf die PetaFLOPS

30.05.2008 | Autor / Redakteur: Holm Landrock / Andreas Donner

Prof. Dr. Hans Werner Meuer bei der Eröffnung des ISC im vergangenen Jahr. Bild: Tim Krieger/ISC
Prof. Dr. Hans Werner Meuer bei der Eröffnung des ISC im vergangenen Jahr. Bild: Tim Krieger/ISC

Die älteste Konferenz für Höchstleistungs-IT bildet den Rahmen für die Veröffentlichung der 31. Liste der Top-500-Supercomputer. Die Herausgeber der Liste warten dabei gespannt auf die abschließenden Ergebnisse: Noch steht nicht fest, ob der erste PetaFLOPS-Computer der Welt die Liste anführen wird.

Für die 31. Ausgabe der Top-500-Liste der leistungsfähigsten Computer gibt es einen klaren Favoriten: Der Roadrunner von IBM, der derzeit im Rüstungsforschungszentrum Los Alamos National Laboratory in den USA installiert wird. Der dann vielleicht mächtigste Rechner der Welt wird vom amerikanischen Energie-Ministerium (DoE) zur Kernwaffenforschung und für Projekte der nationalen Sicherheit der USA eingesetzt. Auch der Klimaforschung und zivilen Zwecken wie der Genforschung soll der Computer-Bolide dienen.

Ein PetaFLOPS entspricht der sagenhaften Rechenleistung von einer Billiarde Gleitkomma-Operationen pro Sekunde (Peta FLoating-Point Operations Per Second, PetaFLOPS). Dazu muss man sich so vorstellen, dass ein PetaFLOPS-Computer in nur einer Woche die Berechnungen ausführt, an denen der beste Supercomputer von 1998 noch heute noch zu kauen hätte.

weiter mit: Everybody‘s Supercomputer

Inhalt des Artikels:

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 2013080 / Konvergente Systeme)