Maximale Flexibilität durch Microservices

Continuous Delivery bei der VW Group IT

Maximale Flexibilität durch Microservices

26.10.17 - Agiles Arbeiten wird auch in Konzernen immer mehr zur Normalität. Agile Softwareentwicklung setzt hier auf Microservices-Architekturen und eine Continuous Delivery Pipeline, um neue Anforderungen schnell umzusetzen und den Anwendern rasch erste Ergebnisse zu liefern. Ein Best Practice am Beispiel der Lizenz-Monitoring-Software VWLIC des Volkswagen-Konzerns. lesen

VMware Integrated OpenStack im Praxiseinsatz

Amadeus Cloud Services

VMware Integrated OpenStack im Praxiseinsatz

06.09.17 - Amadeus, globaler Technologie-Partner für die Reiseindustrie hat eine Private Cloud basierend auf „VMware Integrated OpenStack“ implementiert, um DevOps-Verfahren zu unterstützen und Kunden damit hochverfügbare Cloud-native Anwendungen bereitzustellen. lesen

Die ganze Bandbreite moderner Datensicherung in einem Paket

Test der Barracuda Backup Appliances, Teil 2

Die ganze Bandbreite moderner Datensicherung in einem Paket

15.08.16 - Barracuda Backup ist eine vollständige, Cloud-integrierte Lösung für die Sicherung von physischen, virtuellen und SaaS Umgebungen, behauptet der Hersteller. Im zweiten Teil unseres Appliance-Tests untersuchen unsere Autoren deshalb Funktionalität und Bedienbarkeit des Backup-Pakets im RZ- und Cloud-Betrieb. lesen

Ein Rechenzentrum im Container geht auf Reisen

Rail.One fährt mit Rittal – eine Bildergeschichte

Ein Rechenzentrum im Container geht auf Reisen

16.06.16 - Die Bilderstrecke zeigt, wie Rail.One, Hersteller von Fahrbahnsystemen für den Zugverkehr, mit einem Container-Rechenzentrum einen Umzug der IT mit minimalen Ausfallszeiten realisiert hat. Die Hauptdarsteller des Roadmovies: Ein 500-Tonnen-Mobilkran, ein bunt gemischtes Team von Experten sowie ein Datacenter-Container von Rittal. lesen

NVMe, SSD und HDD Storage Configurations in Windows Server 2016

Software-defined Storage mit Storage Spaces Direct und Storage Tiers

NVMe, SSD und HDD Storage Configurations in Windows Server 2016

15.06.16 - Mit Windows Server 2016 geht Microsoft ein großes Stück in Richtung Software Defined Storage. Mit dem Betriebssystem lassen sich nicht nur Datenspeicher effizient zusammenfassen und verwalten, sondern auch komplexe Storage-Szenarien abbilden. lesen

Synology sichert das NAS, integriert Mail-Server und Spreedsheets für das Team

Ein Blick unter die Haube von Synology DSM 6.0, Teil 1

Synology sichert das NAS, integriert Mail-Server und Spreedsheets für das Team

09.06.16 - Docker auf dem NAS, mehr Datensicherheit durch Prüfsummen? Kein Problem für das Synology-Betriebssystem. Welche Vorteile das 6er-Operation System noch mit sich bringt, zeigt Experte Thomas Niedermeier im ersten Teil seines ausführlichen Synology-Testberichts. lesen

Synology macht das NAS sicher und integriert Mailserver und Spreedsheets für das Team

Storage-Insider Service: Ein Blick unter die Haube von Synology DSM 6.0, Teil 1

Synology macht das NAS sicher und integriert Mailserver und Spreedsheets für das Team

09.06.16 - Docker auf dem NAS, mehr Datensicherheit durch Prüfsummen? Kein Problem für das Synology Betriebssystem. Welche Vorteile das 6er-Betriebssystem noch mit sich bringt, zeigt Experte Thomas Niedermeier im ersten Teil seines ausführlichen Synology-Testberichts. lesen

Simplivity Omnicube ersetzt gespiegelte ESX-Server-Farm

Netzbetreiber spart Strom im Datacenter

Simplivity Omnicube ersetzt gespiegelte ESX-Server-Farm

25.02.16 - In Bezug auf die Wirtschaftlichkeit setzt der Netzbetreiber ganz auf die hyperkonvergente IT-Infrastruktur von Simplivity. Sie sorgt dafür, dass die E.ON-Tochter die Effizienz in der IT erheblich steigern und beachtliche Kostenvorteile erreichen konnte. lesen

Vogel Business Media lagert Infrastruktur für Online-Dienste aus

Wissen aus der Cloud

Vogel Business Media lagert Infrastruktur für Online-Dienste aus

20.01.16 - Das Fachmedienhaus Vogel Business Media mit Hauptsitz in Würzburg hat sich 2014 dazu entschlossen, die Online-Umgebungen sämtlicher Webservices in die Cloud auszulagern. Als Partner für das ambitionierte Projekt hat man sich für Profitbricks entschieden. Im März 2015 erfolgte das Go Live: seitdem laufen alle Webservices und Datenbanken virtuell in der Cloud. lesen

Zenguard setzt auf Cloud-Infrastruktur mit deutschem RZ

Sicherheit braucht Skalierbarkeit

Zenguard setzt auf Cloud-Infrastruktur mit deutschem RZ

04.05.15 - Zenguard lagert den Kern des Internet-Security- und Privacy-Dienstes „Zenmate“ in die Cloud aus. Die Wahl eines Anbieters fiel auf Profitbricks, dessen Rechenzentrumsinfrastruktur auf Basis der deutschen Gesetzgebung arbeitet. Minutengenaue Abrechnung und stabile Performance waren weitere Gründe. lesen