Zuverlässige Prognosen für das Supply Chain Management von SAP

SAP und Camelot ITLab entwickeln DDMRP-Funktionen für SAP IBP

Zuverlässige Prognosen für das Supply Chain Management von SAP

21.05.19 - Wie lassen sich Schwankungen in der Lieferkette reduzieren und der Materialfluss stabilisieren? Die Antwort lautet: Demand-Driven Material Requirements Planning, kurz: DDMRP. Diese nutzt die Prognose der Nachfrage zwar zur Konfiguration der Lieferkette, propagiert das Bedarfssignal – im Gegensatz zu traditionellen Planungssystemen – jedoch nur auf Basis tatsächlicher Kundenaufträge. lesen

Open Source und private permissioned - die Blockchain-Technik Hyperledger Fabric

Diskretion, Skalierbarkeit und Flexibilität

Open Source und private permissioned - die Blockchain-Technik Hyperledger Fabric

20.05.19 - Innerhalb der „Hyperledger“-Familie sticht das Projekt „Hyperledger Fabric“ mit seiner hohen Skalierbarkeit und den flexiblen Berechtigungen deutlich heraus. Damit liefert die modulare Architektur dieser Blockchain-Lösung eine solide Grundlage für die Entwicklung von vielen Anwendungen. lesen

Drei gute Gründe um auf Cloud Native umzusteigen

Grundlagen Cloud-Native-Technologien

Drei gute Gründe um auf Cloud Native umzusteigen

20.05.19 - In den letzten fünf Jahren haben sich die so genannten Cloud-Native-Technologien rasant entwickelt. Diese ermöglichen den Erfolg von Unternehmen wie Netflix und anderen Digital-Native-Unternehmen. lesen

Die Patchwork-Cloud - edge, hybrid, multi, serveless und Open Source

Cloud Computing 2020

Die Patchwork-Cloud - edge, hybrid, multi, serveless und Open Source

17.05.19 - In der Zukunft, wenn wir mit unseren selbstfahrenden Autos die Autobahnen entlang rauschen, werden Historiker die 2010er Jahre als die `Dekade der Cloud´ bezeichnen. Welche Trends aber beherrschen die derzeitige Weiterentwicklung und warum? lesen

Lenovo DCG: Auf eigenem Gleis zu mehr Wachstum

Die Ansprechpartner für das Datacenter-Eqipment

Lenovo DCG: Auf eigenem Gleis zu mehr Wachstum

17.05.19 - Seit sich die Lenovo Data Center Group (DCG) vertrieblich vom PC-Geschäft emanzipiert hat, geht die Wachstumskurve nach oben. Channel-Chefin Sabine Hammer zieht ein positives Fazit, ist aber noch nicht zufrieden. Für Impulse sollen das Storage-, HCI- und Cloud-Geschäft sorgen. lesen

Swisscom schickt seine Mainframes in Rente

Großrechner virtualisiert und in die Cloud migriert

Swisscom schickt seine Mainframes in Rente

16.05.19 - Der Schweizer Telekommunikationsanbieter Swisscom hat seine Mainframe-Anwendungen auf x86-Plattformen unter Red Hat Linux migriert, ohne die Kernanwendungen zu verändern. Die Workloads laufen nun in der unternehmenseigenen Cloud und kosten im Betrieb nur noch die Hälfte. Markus Tschumper, Head of General IT Services der Swisscom, erläutert, wie das möglich ist. lesen

Warum Owncloud seine Architektur ersetzt

Tobias Gerlinger und Holger Dyroff im Interview

Warum Owncloud seine Architektur ersetzt

16.05.19 - Mit „Infinite Scale“ ändert sich die Architektur der Content-Plattform „Owncloud“ grundlegend. Die Strategie dahinter und weitere Zukunftspläne erläutern die beiden Geschäftsführer jetzt im exklusiven Interview. lesen

Paradigmenwechsel angesagt: Memory-driven und/ oder In-Network-Computing

Flache Storage-Hierarchien und Memory-Pools treffen auf Gen-Z-Connectivity

Paradigmenwechsel angesagt: Memory-driven und/ oder In-Network-Computing

15.05.19 - Die Compute-Leistung marktüblicher Hardware kann mit dem Datenwachstum längst nicht mehr Schritt halten. Droht das Ende billiger Hardware? Der Anbruch einer Ära elastischer Systemarchitekturen wälzt die Rechenzentren um. lesen

Vom Hosting Provider zum Multi-Plattform-Manager

HSP Summit 2019

Vom Hosting Provider zum Multi-Plattform-Manager

15.05.19 - Was sind die Hyperscaler für Hosting & Service Provider: Freund oder Feind? Wie sich die Branche zu dieser Frage positioniert, wird einer der inhaltlichen Schwerpunkt beim „HSP Summit 2019“ sein. Auch die drei größten Cloud-Anbieter sind dabei. lesen

Third Party Maintenance von Datacenter-IT

Ein unabhängiger, 360-Grad-Blick auf die Rechenzentrums-IT

Third Party Maintenance von Datacenter-IT

13.05.19 - Welche Alternative haben IT-Verantwortliche zur Herstellerwartung nach Ablauf der Grundgewährleistung? Third-Party-Maintenance-Anbieter (TPM) haben sich auf die Wartung von IT-Komponenten in Rechenzentren spezialisiert. Die Nachfrage nach diesen Leistungen wächst kontinuierlich und so erwarten die Analysten von Gartner bis zum Jahr 2020 ein Wachstum des TPM-Marktes von bis zu 35 Prozent. lesen