Machine Learning und Automatisierung für die Edge

Die Zukunft des Networking findet am Netzwerkrand statt

Machine Learning und Automatisierung für die Edge

07.04.20 - Anwendungen werden von Rechenzentren an den Netzwerkrand migrieren – und zwar in Rekordzahl. Dies eröffnet Unternehmen neue Chancen: Der Markt für Edge Computing soll bis 2022 um bis zu 36,3 Prozent jährlich wachsen. Dies wird auch durch eine schnelle Einführung des Internet der Dinge (IoT), autonome Fahrzeuge, Wertpapierhandel in Echtzeit, Content-Streaming und Multiplayer Games vorangetrieben. lesen

Künstliche Intelligenz im Eigenbau

Übersicht KI- und ML-Stacks, Teil 2

Künstliche Intelligenz im Eigenbau

07.04.20 - Eine kaum noch überschaubare Vielzahl an KI/ML-Frameworks, -Bibliotheken und -Diensten buhlt um die Gunst innovativer Unternehmen. So wird Big Data zur Goldgrube. lesen

Disruptionen in der IT-Automation

SERVICE PROVIDER SUMMIT 2020

Disruptionen in der IT-Automation

06.04.20 - Das Thema von Mark Hlawatschek, Vorstand des Münchner Unternehmens Atix - The Linux & Open Source Company, ist die IT-Automatisierung. Die hauseigene Veranstaltung „Open Source Automation Days 2020“, am 19. bis 21. Oktober wird gut besucht sein. Doch Hlawatschek spricht schon zuvor auf dem SERVICE PROVIDER SUMMIT 2020, zu dem DataCenter-Insider als Medienpartner einlädt. Hier sind vorab einige seiner Überlegungen. Sie machen neugierig. lesen

Cloud oder nicht Cloud? Wer ist für die Daten verantwortlich?

Folgen fehlender Transparenz

Cloud oder nicht Cloud? Wer ist für die Daten verantwortlich?

03.04.20 - Großrechner sowie Serversysteme in eigener Verantwortung erfreuen sich immer noch sehr großer Beliebtheit. Nach aktuellen Schätzungen laufen zum Beispiel noch immer etwa 85 Prozent aller Kreditkartentransaktionen auf solchen Rechnern. Warum ist das so? Warum migrieren nicht alle Unternehmen ihre Daten massiv in die Cloud? lesen

Künstliche Intelligenz für den Mittelstand

KI-Anwendungen,-Bereitstellungsmodelle und Hilfe

Künstliche Intelligenz für den Mittelstand

02.04.20 - Künstliche Intelligenz (KI) ist ein heißer Technologietrend – völlig zu Recht wie ich finde. Denn KI ist ein riesiger Wachstumstreiber für Unternehmen jeder Größe. Viele Marktbeobachter glauben sogar, dass diese Technologie größere Auswirkungen auf die Weltwirtschaft haben wird als die Dampfmaschine. lesen

Scheitern nach Plan mit globalem Load Balancing

Edge-DNS GSLB vereinfacht Disaster Recovery

Scheitern nach Plan mit globalem Load Balancing

01.04.20 - Die IT-Welt steckt voller Abkürzungen - von 2FA (2-Faktoren-Authentifizierung) bis XaaS (Everything as a Service). Wer im herausfordernden Umfeld der hybriden Cloud Kontinuität und Anwenderfreundlichkeit sicherstellen möchte, kommt an einem weiteren Trend-Akronym nicht vorbei: „GSLB“. Diese Abkürzung steht für Global Server Load Balancing auf Netzwerkebene. Diese Technik aber vereinfacht das Disaster Recovery und unterstützt Hochverfügbarkeit über verschiedene Standorte. lesen

Rancher 2.4 bringt Kubernetes an die Edge

Bald: Unterstützung für 1.000.000 Cluster

Rancher 2.4 bringt Kubernetes an die Edge

31.03.20 - Gerade hat Rancher Labs seine Finanzierungsrunde „D“ abgeschlossen, die rund 40 Millionen Dollar einbrachte, und fast die Hälfte aller Kunden des Unternehmens, das Enterprises Möglichkeiten anbieten will, „Kubernetes“ zum Laufen zu bringen und die Cluster zu betreiben, sitzen in Deutschland. Grund genug, sich mit den Features, die das aktuelle Release „Rancher 2.4“ mit sich bringt, auseinanderzusetzen. lesen

Zewa hat Apple gekauft – wisch und weg à la Corona

Kommentar von Johann Wiesböck, Chefredakteur Elektronik Praxis

Zewa hat Apple gekauft – wisch und weg à la Corona

27.03.20 - „Zewa hat Apple gekauft.“ Das las ich dieser Tage auf meinem Smartphone. Zu diesem Zeitpunkt war das einer der besseren Corona-Witze, die via Whatsapp mein tristes Homeoffice-Leben aufhellten. Aber aus Spaß könnte schnell Ernst werden. lesen

Hallo Banker! Willkommen in der virtuellen Realität.

Augmented Reality für Trading und Datenanalyse

Hallo Banker! Willkommen in der virtuellen Realität.

27.03.20 - Die Unterstützung von Trading- und Datenanalyseplattformen durch Augmented Reality (AR) stellt Händlern und Investoren eine hoch entwickelte Finanztechnologie bereit, die ihnen die Überwachung und Visualisierung der Finanzmärkte mit einer enormen Informationstiefe ermöglicht. lesen

Das sichere Manövrieren von Software-Containern

Security-Management für das IoT-Edge

Das sichere Manövrieren von Software-Containern

26.03.20 - Das Rechenzentrum der Zukunft muss die Ränder mit den Sensoren vor Ort sicher handhaben können. Trusted Container Management-Systeme wie „Docker Enterprise“ mit einem hardwarebasierten Trust-System wie TPM zu verheiraten, ist dabei ein durchaus bedenkenswerter Ansatz. lesen