Können Rechenzentren die Energiewende unterstützen?

UPSaaR macht Rechenzentren zu Stromspeichern

Können Rechenzentren die Energiewende unterstützen?

15.10.19 - Das Internet ist längst eine kritische Infrastruktur unserer Gesellschaft geworden. Die Server und die Rechenzentren, in denen sie stehen, verbrauchen allerdings große Mengen Strom und müssen ausfallsicher sein. Die dafür vorgesehene unterbrechungsfreie Stromversorgung kann eine grüne Stromerzeugung unterstützen. lesen

Flexibles Rechenzentrum im Kompaktformat

Hyper-Convergence von Fujitsu und Microsoft für das Datacenter

Flexibles Rechenzentrum im Kompaktformat

14.10.19 - Eine moderne und hoch flexible IT-Infrastruktur, aber diese bitte zu akzeptablen Kosten. Diesen Wunsch können sich Unternehmen und Service-Provider erfüllen – mithilfe einer Hyper-Converged Infrastruktur (HCI). Eine besonders attraktive Option besteht darin, Microsofts Lösung Azure Stack HCI mit leistungsfähigen Servern und Services von Fujitsu zu kombinieren. lesen

Wann lohnt sich Edge AI für IoT-Projekte?

Edge Analytics optimiert Standorte

Wann lohnt sich Edge AI für IoT-Projekte?

14.10.19 - Vor einem Jahrzehnt sorgte Cloud Computing für eine große Begeisterung in der IT-Industrie. Einen ähnlich großen Hype erlebt nun das Thema Edge AI, eine Technologie, um IoT-Daten direkt am Ort der Datenerzeugung auszuwerten. lesen

Neuste Trends in der physischen Sicherheit für Rechenzentren

Interview mit Jan Sanders, Chief Sales Officer der Kentix GmbH

Neuste Trends in der physischen Sicherheit für Rechenzentren

11.10.19 - Cyber Security ist in aller Munde. Mit jedem neuen Hackerangriff steigt die Sensibilität für dieses Thema. Was jedoch viele Unternehmen nach wie vor vernachlässigen, ist die physische Sicherheit ihrer Rechenzentren. Dabei lauern hier ebenso große Gefahren, die es zu verhindern gilt. Wie dies gelingt erklärt Jan Sanders, Chief Sales Officer der Kentix GmbH, im Interview. lesen

Docker in turbulenten Gewässern

Anschluss verloren?

Docker in turbulenten Gewässern

10.10.19 - Die Gerüchte zu den Finanzen von Docker reißen nicht ab. In einem geleakten Memo schrieb Dockers neuer CEO, Rob Bearden: „Wir haben uns mit Investoren zusammengetan, um mehr Finanzmittel für die weitere Umsetzung unserer Strategie zu sichern“. Docker befinde sich derzeit „in aktiven Verhandlungen“ mit zwei Investoren und arbeite daran, die endgültigen Bedingungen festzuzurren, hieß es. Bearden stellte daraufhin in den nächsten Wochen „ein vollständigeres Update" in Aussicht. Hat Docker also nur Wochen übrig? Bis dahin könnte das Abwandern von Fachkräften das Schicksal des Unternehmens aber besiegelt haben. lesen

Schneider Electric gegen den Klimawandel

Innovation Summit“ in Barcelona

Schneider Electric gegen den Klimawandel

09.10.19 - „Hitzewellen, Dürreperioden, Artensterben“ – das waren die Hauptthemen der Keynote und anschließenden Pressekonferenz von Jean-Pascal Tricoire, Chairman & CEO von Schneider Electric, auf dem „Innovation Summit“ vergangene Woche in Barcelona. lesen

Neue Wege der Zusammenarbeit durch RPA

Kognitive Mitarbeiter

Neue Wege der Zusammenarbeit durch RPA

08.10.19 - Aktuell ist Robotik Process Automation (RPA) vor allem dafür bekannt, dass die Technologie die Kosten in Unternehmen reduziert. Gleichzeitig senkt sie aber auch die Fehlerquote bei repetetiven Aufgaben und ermöglicht, dass sich Geschäftsprozesse schneller erledigen lassen. Was jedoch weniger bekannt ist: RPA verbessert auch die Zusammenarbeit der Mitarbeiter. lesen

Active-Directory-Probleme in 7 Schritten lösen

AD-Troubleshooting

Active-Directory-Probleme in 7 Schritten lösen

08.10.19 - Wenn es im „Active Directory“ zu Problemen kommt, hilft eine strukturierte Vorgehensweise dabei, herauszufinden, wo das Problem verursacht wird. Denn wenn erst die Quelle des Problems gefunden ist, dann findet sich meist auch schnell eine Lösung. lesen

DWH-Automatisierung bei den Amazonen-Werken

Anwenderbericht Data Warehouse

DWH-Automatisierung bei den Amazonen-Werken

07.10.19 - Die Amazonen-Werke H. Dreyer GmbH & Co. KG ist ein Landmaschinenhersteller aus Norddeutschland. Der familiengeführte Spezialist für Düngerstreuer, Sämaschinen, Bodenbearbeitungsgeräte und Pflanzenschutzspritzen hat zudem leistungsstarke Geräte zur Park- und Grünflächenpflege sowie für den Winterdienst im Angebot. Die Maschinen werden in Norddeutschland, Leipzig, Frankreich, Russland und Ungarn gefertigt. Hinzu kommen zahlreiche Vertriebsstandorte in West- und Osteuropa sowie Asien und Nordamerika. lesen

Anwender zweifeln an SAPs Digitalisierungsstrategie

20. Jahreskongress der deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe

Anwender zweifeln an SAPs Digitalisierungsstrategie

07.10.19 - Bei Digitalisierungsprojekten verzeichnet SAP erste Erfolge – endlich. Das entsprach dem diesjährigen Motto „Und Action! Digitalisierung konsequent machen“ des 20. Jahreskongress der Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe (DSAG). Kritik übten die Fachvorstände vor 5.500 Besuchern an zahlreichen Aspekten der SAP-Produktplanung. SAP gelobte Besserung. lesen