ScaleUp führt Cloud Management Plattform für einfaches IaaP-Management ein Infrastructure-as-a-Platform-Lösung (IaaP) für Managed Services Provider (MSPs)

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Die neue Cloud-Management-Plattform des Cloud-Computing-Pioniers ScaleUp Technologies erlaubt es, eine Cloud-Infrastruktur auf einfache Art und Weise zu erwerben oder selbst bereitzustellen und zu verwalten. Hierzu stellt ScaleUp ein Self-Service-Portal für Managed-Service-Provider (MSPs) und Hosting-Anbieter bereit, das alle Bereiche von einfachen virtuellen Maschinen bis hin zu mehrschichtig verteilten Applikationen abdeckt.

Anbieter zum Thema

„Jede Cloud-Management-Lösung kann User und virtuelle Maschinen versorgen, doch unsere Kunden wollten mehr. Im Laufe des Jahres hörten wir immer wieder, dass ihre Entwickler trotz des Self-Service Charakters von Infrastructure-as-a-Service (IaaS) dennoch mehr Zeit für die Administration der Infrastruktur benötigten, statt sich auf die Funktionalität der Anwendungen konzentrieren zu können“, sagte Christoph Streit, CTO, ScaleUp Technologies. „So wurde ScaleUps erweiterte Infrastructure-as-a-Platform-Technologie (IaaP) geboren – um es Cloud-Anwendern auf einfache Art und Weise zu ermöglichen, automatisch skalierende Anwendungen als Plattform zu betreiben und zu verwalten statt als individuelle virtuelle Maschinen.“

Die ScaleUp Cloud Management Plattform kombiniert die Self-Service-Einfachheit von IaaS mit der Leistungsfähigkeit von PaaS. Somit können ganze Anwendungsblöcke benutzt werden, während gleichzeitig die vollständige Kontrolle über die Plattform erlaubt bleibt. Betrieben mit der CA 3Tera AppLogic Cloud Computing Plattform, steht ein einfach zu benutzendes Self-Service Front-End-Portal zur Verfügung, über das man automatisch skalierende Cloud-Umgebungen betreiben kann.

Die ScaleUp Cloud Management Plattform mit IaaP wurde jetzt als eine Lösung für Serviceprovider und Unternehmen gestartet, die ihren Usern einen eigenen sicheren und anwendungsorientierten Cloud-Service anbieten wollen. Für Unternehmen reduziert diese Lösung gepaart mit CA 3Tera AppLogic die Kosten und die Komplexität, eigene Clouds zu betreiben und große Anwendungen in einer virtuellen Infrastruktur zu verwalten.

„Da unsere Plattform entwickelt wurde, um unsere eigenen mühevollen Arbeitsvorgänge zu erleichtern, wissen wir, was ein Provider benötigt, um erfolgreich zu sein. Unsere Plattform ermöglicht Anbietern auf White Label Basis einen schnellen Markteintritt“, sagt Kevin Dykes, Geschäftsführer von ScaleUp Technologies. „Wir bieten diese Lösung auf die gleiche Art und Weise an, wie auch Cloud-Provider ihre Services verkaufen, nämlich auf Basis einer nutzungsabhängigen Abrechnung und ohne große Initialkosten. Wir denken, dass dies der noch fehlende Teil für Service-Provider ist, um die Cloud einzuführen, und auch für die interne Unternehmens-IT ist es hervorragend geeignet.“

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu RZ- und Server-Technik

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2048193)