Großes Orchester: Zukunftsmusik bei Intel

back 3/10 next
Den ersten Xeon-SoC gibt es als D-1540 mit 8 Cores und als D-1520 mit 4 Cores. Bild: Intel
Den ersten Xeon-SoC gibt es als D-1540 mit 8 Cores und als D-1520 mit 4 Cores. Er ist der erste Server-Prozessor auf Basis der 14-Nanometer-Broadwell-Architektur von Intel.
Den ersten Xeon-SoC gibt es als D-1540 mit 8 Cores und als D-1520 mit 4 Cores.