Abbildung 2: Hyperic HQ fügt sich nahtlos in vSphere-Strukturen ein.
Abbildung 2: Hyperic HQ fügt sich nahtlos in vSphere-Strukturen ein. ( Bild: Baumeister )