Die Datensicherung erfolgt heute zu 90 Prozent in physischen und virtuellen Umgebungen, der Rest in IaaS-
Die Datensicherung erfolgt heute zu 90 Prozent in physischen und virtuellen Umgebungen, der Rest in IaaS- und PaaS-Umgebungen. In den kommenden zwei bis drei Jahren wird sich das Verhältnis umkehren: Dann erfolgen nur noch 30 Prozent in physischen und virtuellen Umgebungen und 70 Prozent in IaaS- und PaaS-Umgebungen. ( Bild: Dell EMC )