Mit einem Unikernel, kleiner als klassische VMs und Container soll sich ein Overhead an Code vermeiden
Mit einem Unikernel, kleiner als klassische VMs und Container soll sich ein Overhead an Code vermeiden lassen. Die Anwenungen werden schlanker, die Infrakstrukturen lassen sich einfacher skalieren und anpassen. ( Bild: © djama - stock.adob.com )