Weniger ist mehr: Beim Post-K setzt Fujitsu auf Gleitkommazahlenberechnungen mit punktuell optimierter Präzision in 64 Bit,
Weniger ist mehr: Beim Post-K setzt Fujitsu auf Gleitkommazahlenberechnungen mit punktuell optimierter Präzision in 64 Bit, 32 Bit oder 16 Bit (FP16). ( Bild: Fujitsu )