Mit der Brennstoffzellentechnik „Quatro Generation“ von N2telligence soll sich der konventionelle Strombezug aus dem öffentlichen Netz
Mit der Brennstoffzellentechnik „Quatro Generation“ von N2telligence soll sich der konventionelle Strombezug aus dem öffentlichen Netz reduzieren, das warme Wasser in eine Heizungsanlage integrieren und über Absorber-/Adsorbersysteme in Klimakälte umwandeln lassen. ( Bild: N2telligence )