Embedded Software & intelligente Geräte

In vier Schritten zur Strategie für Software-Monetarisierung

Bereitgestellt von: Gemalto/SFNT Germany GmbH

In vier Schritten zur Strategie für Software-Monetarisierung

Unter Software-Monetarisierung versteht man jegliche Maßnahmen, die dazu dienen das geistige Eigentum eines Unternehmens profitabler zu gestalten. Für Hersteller von Software und intellgenten Geräten heißt das: Mit Embedded Software Geld verdienen.

Eine umfassende Monetarisierungs-Strategie für Embedded Software beinhaltet die Durchsetzung von Nutzungsrechten, Kopierschutz sowie Diebstahlschutz, um Geräte-Hersteller gegen verschiedene Bedrohungen abzusichern. Dennoch sollten Hersteller erkennen, dass der Schutz von geistigem Eigentum stets nur der erste Schritt ist. Um das volle Potenzial des Embedded Quellcodes auszuschöpfen, braucht es ebenso eine Strategie, die sich sowohl mit der Steigerung von Einnahmen als auch der Profitabilität befasst.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 31.10.16 | Gemalto/SFNT Germany GmbH