Suchen

Neue Optionen für Speicherdichte und Kapazität Imation bietet Speicher-Array mit 4,9 Petabyte Speicherkapazität an

| Autor / Redakteur: Christoph Kurth / Rainer Graefen

Imation, Spezialist für Datenspeicherung und –sicherheit, hat angekündigt, dass die Nexsan-Speicher-Arrays der E-Series ab sofort mit 8-Terabyte-Ultrastar-Laufwerken ausgestattet sind.

Firma zum Thema

Imation setzt in seiner Nexsan-E-Serie ab sofort auf 8-TB-Festplatten von HGST.
Imation setzt in seiner Nexsan-E-Serie ab sofort auf 8-TB-Festplatten von HGST.
(Bild: Imation)

Die neuen Ultrastar-Laufwerke von HGST ermöglichen Anwendern, in einem Rack mit zwei Höheneinheiten bis zu 144 TB an Daten zu speichern. In einem Standard-Rack lassen sich damit knapp fünf Petabyte an Speicherplatz unterbringen. Das bietet vor allem Rechenzentren hinsichtlich der Speicherdichte und Kapazitätsanpassung neue Möglichkeiten.

Anwendungsbereiche der Nexan-E-Serie

Mike Stolz, Vice President Marketing und Global Services für Imations Nexan-Lösungen, erklärt, dass sich gerade „Anwender in der Medien- und Unterhaltungsindustrie, im Bereich High-Performance-Computing (HPC) und vielen anderen Branchen bemühen, mit limitierten Budget und beschränkten Ressourcen angemessenen Speicher für den exponentiellen Datenwachstum in ihren Unternehmen zu bieten“. Durch den Einsatz der 8-Terabyte-Laufwerke von HGST könne man nun mehr Kapazität bei niedrigeren Betriebskosten und gesteigerter Kosteneffizienz bieten.

Sparsame Speicherlösung

Die Nexsan-E-Serie ist eine Speicherlösung, die direkt mit Arbeitsplatzrechnern und Servern verbunden oder vernetzt werden kann. Sie bieten mehrstufige, energieverbrauchsreduzierende AutoMAID-Funktionen, die Anforderungen an die Stromversorgung und Kühlung reduzieren. Außerdem profitieren auch IT-Administratoren von der vereinfachten und benutzerfreundlichen Verwaltung via Management-Interface.

(ID:43229596)