Rechenleistung besser nutzen

Hyper-Konsolidierung spart Kosten

Bereitgestellt von: DataCore Software GmbH

Hyper-Konsolidierung spart Kosten

Wer Upgrades für die Unternehmens-IT beschafft, geht meist nach dem Prinzip der gesicherten Leistungsfähigkeit vor. Soll diese etwa statt bisher 10 VMs künftig 15 VMs betreiben können, wird ein System mit 50 Prozent höherer Leistung gekauft.

Doch dieser Weg ist nicht immer der beste, denn bei vielen Systemen stellen Ein- und Ausgabe ein Nadelöhr dar, das die abrufbare Leistung begrenzt. Durch eine spezielle Software-Technik zur Parallelisierung der Ein- und Ausgaben lassen sich Auslastungen erhöhen und Investitionen herausschieben.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 15.09.17 | DataCore Software GmbH