Integration as a Platform (iPaaS)

Hybride Architekturen erfolgreich umsetzen

Bereitgestellt von: Informatica GmbH

Hybride Architekturen erfolgreich umsetzen

Selbst wenn Unternehmen zunehmend danach streben, den Fokus auf die Cloud zu legen, muss eine erfolgreiche Cloud-Strategie sowohl cloudbasierte Anwendungen als auch On-Premise-Systeme unterstützen. Der Schlüssel zum Erfolg liegt in der Integration.

Viele sehen hier cloudbasierte Integrationsplattformen als Lösung (iPaaS). Das Whitepaper definiert Integration as a Platform, grenzt das Modell klar von ESB (Enterprise Service Bus) ab und erläutert anhand von Use Cases die Vorteile der Plattformen. Mit den „Neun Grundsätzen der hybriden Integration“ bekommen Leser einen Leitfaden für die erfolgreiche Umsetzung hybrider Architekturen an die Hand.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 11.07.17 | Informatica GmbH

Anbieter des Whitepapers

Informatica GmbH

Ingersheimer Straße 10
70499 Stuttgart
Deutschland