Suchen

Integrierte Plattform für Big Data Heaven oder Haven? Big-Data-Lösung für das Rechenzentrum von HP

| Redakteur: Wilfried Platten

HP stellt mit Operations Analytics ein neues Paket auf Haven-Basis für die ausschließliche Analyse von Maschinendaten vor.

Firma zum Thema

Der ArcSight Logger ist integraler Bestandteil des Operation Analytics Pakets.
Der ArcSight Logger ist integraler Bestandteil des Operation Analytics Pakets.
(Bild: HP)

Statt Cloud jetzt Heaven, genauer gesagt: Haven! Da waren die Marketing-Strategen offensichtlich ganz besonders kreativ, beziehungsweise clever. Haven (in der HP-Schreibweise HAVEn, kein Scherz, aber es soll halt himmlisch klingen) ist der Projektname für eine „Big-Data-Analytics“-Plattform, die HP soeben angekündigt hat, um große Datenmengen in Echtzeit auszuwerten. Sie steht für die Kombination aus Hadoop, Autonomy, Vertica, ArcSight und Operations Management.

Big Data für Maschinendaten

Das erste integrierte Paket auf Grundlage von Haven ist HP Operations Analytics. Damit lassen sich große Bestände an Maschinendaten in Echtzeit auswerten, um Applikations- und Infrastrukturprobleme zu vermeiden oder über intelligente Analyseverfahren schnell zu erkennen und zu lösen. Dabei helfen grafische Analyse-Darstellungen, IT-Suchfunktionen und Troubleshooting-Assistenten. Zudem nutzt sie unterschiedliche HP-Technologien wie den ArcSight Logger und Produkte aus der Software-Suite Business Service Management. Operations Analytics integriert sich mit Lösungen von Drittanbietern wie beispielsweise VMware, Amazon und OpenStack. Strukturierte, halbstrukturierte und unstrukturierte Daten können über 700 Schnittstellen eingelesen werden.

Big Data für Einsteiger

Darüber hinaus hat HP zwei Produkte für den Einstieg in die Big-Data-Welt angekündigt:

  • Vertica in der Community-Version: eine Software-Version zum kostenlosen Download, die die Funktionen der Vertica Analytics Platform Enterprise Edition unverbindlich und ohne zeitliche Begrenzung anbietet. Nutzer können damit bis zu einem Terabyte an Daten analysieren, bevor sie in eine Unternehmens-Lizenz investieren müssen.
  • Autonomy Legacy Data Cleanup: eine Information-Governance-Lösung, die Bestandsdaten im Unternehmen analysiert und bewertet: Nützliche Informationen verbleiben im Unternehmen, veraltete oder unnütze Daten werden gelöscht.

(ID:40029100)