Prozessoren, Speicher und Server optimiert für die Cloud

Hardwarehersteller unterstützen Windows Server 2012

| Redakteur: Ulrich Roderer

AMD, Dell und Hitachi unterstützen die neuen Leistungsmerkmale des Windows Server 2012.
AMD, Dell und Hitachi unterstützen die neuen Leistungsmerkmale des Windows Server 2012.

AMD, Dell, Fujitsu und Hitachi kündigen jetzt Unterstützung des Windows Server 2012 an. Vor allem Cloud- und Virtualisierung steht im Fokus.

AMD hat seine AMD Opteron 4200 and 6200 Series-Prozessoren auf die Anforderungen des neuen Windows Server 2012 optimiert und verspricht bessere Nutzung und günstige TCO. Die auf dem "Piledriver"-Core basierenden Chips unterstützen Funktionen des neuen Hypervisor Windows Server 2012 Hyper-V wie 64 virtuelle Prozessoren und ein Terabyte Speicher provirtueller Maschine sowie Support für bis zu 4.000 VMs pro Cluster.

Dell Referenzarchitektur

Dell vStart und die zugehörigen Referenzarchitekturen sollen eine effiziente Implementierung von Windows Server 2012 Hyper-V ermöglichen. Das Converged Blade Data Center von Dell bietet eine Infrastruktur, um Windows-Applikationen bereitzustellen. Mit der Dell OpenManage Integration Suite für Microsoft System Center 2012 können Unternehmen ihre physischen und virtuellen Infrastrukturen überwachen.

Die zwölfte Generation der PowerEdge-Servers enable nutzt alle Funktionen der Virtualisierung des Windows Server 2012. Die PowerEdge-Server M420 und C6220 sind speziell für hohe Dichten entwickelt, wie sie in dem neuen Windows Server 2012 Hyper-V-Environments möglich sind.

Das PowerEdge Servermanagement sowie der Integrated Dell Remote Access Controller (iDRAC) 7 mit Lifecycle Controller sind in das System Center 2012 integriert. Die Lifecycle Controller Integration ermöglicht agentenlose, automatisierte BIOS- und Firmware Updates überden System Center Configuration Manager (SCCM).

Dells Virtual Network Architecture, die Distributed Core Leaf-Spine-Architekturen sowie die Converged Infrastructure Solutions ergänzen Microsofts Windows Server 2012, System Center 2012 und Netzwerkvirtualisierung.

Cluster von Fujitsu

Fujitsu hat als erstes Unternehmen weltweit die Zertifizierung für den Windows Server 2012 Pre-Launch erhalten und ist erster Anbieter einer Cluster-in-a-box Lösung. Cluster-in-a-box basiert auf Fujitsu PRIMERGY BX400. Diese flexible und modulare Lösung ist speziell für mittelständische Unternehmen mit anspruchsvollen IT-Umgebungen entwickelt worden.

Fujitsu kündigt zudem neue, für Microsoft Workloads optimierte Infrastrukturlösungen an, die IT-Managern und CIOs die Wahl einer auf ihre spezifischen Bedürfnisse zugeschnittenen Infrastrukturlösung erleichtern. Die für individuelle Systemanforderungen vorgetesteten Konfigurationen werden ab Werk mit abgestimmter Hardware und dem Windows Server 2012 Betriebssystem geliefert. Dadurch wird der Implementierungsaufwand bei der Systembereitstellung minimiert.

Die ersten drei dieser Lösungen unterstützen Wachstum und Flexibilität durch Systemerweiterbarkeit und integriertes Systemmanagement. Viele weitere Lösungen sind jetzt bereits in der Entwicklungsphase.

Die Microsoft Private Cloud Fast Track Lösungen von Fujitsu ermöglichen eine schnelle Implementierung von Private Cloud-Umgebungen. Auch sie werden für Windows Server 2012 Hyper-V und System Center 2012 SP1 Editionen aktualisiert. Private Cloud Fast Track Lösungen stellen Unternehmen das gesamte Server-, Storage- und Netzwerkequipment sowie die Managementsoftware zur Verfügung, die sie für die Realisierung einer privaten Cloud benötigen.

Inhalt des Artikels:

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 35439260 / Middleware)