Outsourcing weltweit auf dem Vormarsch

Globaler DatacenterDynamics Zensus: Facility und Energie im Fokus

| Redakteur: Ulrich Roderer

Die Entwicklung in Europa

Trotzt der angespannten ökonomischen Lage in Europa verzeichnete der Datacenterbereich durchweg ein Anwachsen der Investitionen. Nach Ergebnissen des DatacenterDynamics Global Census wuchs das Investment in Rechenzentren in Europa um 13.6 Prozent von 2011 auf 2012, von 40.5 Milliraden Dollar in 2011 auf 46 Milliraden Dollar in 2012. Obwohl dieses Wachstum moderat erscheint gegenüber der Entwicklung in Asia Pacific und Lateinamerika (24.2% Prozent und 31.4 Prozent), ist es vergleichbar mit anderen reifen Märkten wie Nordamerika.

Über den Data Center Census 2012

Der DatacenterDynamics Industrie-Zensus ist die weltweit umfangreichste Befragung der Rechenzentrumsindustrie und bezieht Rechenzentrumsbesitzer, -betreiber und –endkunden gleichermasen mit ein. Konzipiert, um auf einer weltweiten, regionalen und auch Länderebene statistisch signifikante Einblicke in die Entwicklung der Branche zu bieten, liefern die Ergebnisse der Industrie einen robusten Einblick in aktuelles jährliches Wachstum bezogen auf Leistung, Platzbedarf, Technologien und anderer Fragen, die Rechenzentrums-Fachleute beschӓftigen.

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 36134550 / Design und Umgebung)