Referenzarchitektur mit vSphere 6.0 und Backup-Appliance

Fujitsu erweitert Primeflex vShape

| Autor / Redakteur: Ludger Schmitz / Ulrike Ostler

(Bild: Fujitsu)

Die Referenzarchitektur „Primeflex vShape“ hat Fujitsu ausgebaut. Künftig gehören „vSphere 6.0“ von VMware und ein Backup-Konzept auf Basis der Appliance „Eternus CS200c S2“ dazu. Das soll Virtualisierungsprojekte beschleunigen.

Primeflex vShape ist ein von Fujitsu validiertes, integriertes System, um virtualisierte Server- und Desktop-Infrastrukturen schneller zu implementieren. Die Referenzarchitektur besteht aus hochskalierbaren und Standard-basierten Komponenten für Virtualisierung, Networking und Storage, die auf Primergy-Servern von Fujitsu laufen. Auf dieser Basis hat der Anbieter alle Bestandteile integriert und validiert, so dass sich solche Umgebungen schnell einrichten lassen.

Mehr Optionen zur Virtualisierung

Bisher beschränkte sich die Möglichkeit zur Desktop-Virtualisierung auf „XenDesktop“ von Citrix. Hier gibt es künftig mehr Auswahl, denn auch vSphere 6.0 ist jetzt im Rahmen von vShare erhältlich. Für Server-Virtualisierung im großen Stil, wie sie etwa Großunternehmen, IT-Service- oder Cloud-Anbieter betreiben, gibt es hingegen eine neue Version, die auf bis zu 2400 virtuelle Maschinen (VMs) skalieren kann.

Komplette Backup-Lösung gleich dabei

Das neu validierte Backup-Konzept für vShape basiert auf der integrierten Backup-Appliance Eternus CS200c S2. Diese Appliance umfasst Hardware, Backup-Software und Lizenzen in einer Lösung, um eine umfassende Backup-Umgebung schnell und unkompliziert aufzubauen. Statt zum Beispiel für die Langzeitspeicherung von Daten zusätzlich Software und Hardware erwerben zu müssen, sind bei der Eternus CS200c alle benötigen Komponenten im Paket inbegriffen. Deduplizierungstechnologie und flexible Lizensierungsoptionen sollen außerdem den Bedürfnissen der Kunden besser entgegen kommen.

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43761014 / Middleware)