Suchen

All-in-one-Backup Fujitsu-Backup in hyperkonvergenten Infrastrukturen

| Autor / Redakteur: Matthias Semlinger / Rainer Graefen

Fujitsu stellt mit der „Eternus CS200c S3“ eine integrierte Backup-Technik vor, die Sichern und Wiederherstellung von einer unbegrenzten Server-Anzahl in physischen, virtuellen und Cloud-basierten Rechenzentren ermöglichen soll.

Firmen zum Thema

Die integrierte Backup-Lösung Fujitsu ETERNUS CS200c S3 bietet sich für konvergente und hyperkonvergente Infrastrukturen an.
Die integrierte Backup-Lösung Fujitsu ETERNUS CS200c S3 bietet sich für konvergente und hyperkonvergente Infrastrukturen an.
(Bild: Fujitsu)

Fujitsu bietet ein All-in-One-Konzept für Data Protection in konvergenten und hyperkonvergenten Infrastrukturen. Unternehmen sollen so Anwendungen sicher virtualisieren und gleichzeitig die strengen Data Protection Service Level Agreements (SLAs) erfüllen können. Die Fujitsu Eternus CS200c S3 ist konfiguriert, soll sich entsprechend der Unternehmensanforderungen anpassen lassen und sofort einsetzbar sein. Darüber hinaus senke das Produkt den Zeitaufwand für Initial Setups von Data Protection Lösungen auf nur wenige Stunden.

Das System automatisiert sich wiederholende und hochkomplexe Aufgaben und soll so ununterbrochene Betriebsfähigkeit sowie verschlankte Prozesse nach Systemausfällen gewährleisten. Kunden können laut Hersteller zudem zu jeder Zeit schnelle Hardware-Snapshots machen und so eine fast unmittelbare Datenwiederherstellung gewährleisten sowie Off-Host-Backups für Hunderte virtueller Maschinen tätigen.

Tief verankert

Ein richtlinienbasierter Ansatz soll sicherstellen, dass keine virtuelle Maschine ungeschützt ist, während vorhandene Ressourcen optimal genutzt werden. Durch den Einsatz der Commvault Software soll sich die Eternus-Version außerdem tief in virtuellen Infrastrukturen verankern lassen. Dabei soll die Appliance alle großen Hypervisoren unterstützen, darunter „Microsoft Hyper-V“ und „VMware vSphere“ sowie Commvaults fortschrittliche Daten-Management-Funktionen für ein vereinfachtes Daten-Management.

Fujitsu Eternus CS200c S3 ist seit dem 1. August bei Fujitsu und über Distributionspartner erhältlich. Der Einstiegspreis beträgt 8.700 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer.

(ID:44206337)