Es pressiert! DRZP-Teilnahme noch möglich

Fristverlängerung für Bewerber des Deutschen Rechenzentrumspreis

| Redakteur: Ulrike Ostler

Die Verleihung des Deutschen Rechenzentrumspreis findet im Rahmen eines Gala-Abends statt.
Die Verleihung des Deutschen Rechenzentrumspreis findet im Rahmen eines Gala-Abends statt. (Bild: Marconing)

Die Bewerbungsfrist für den „Deutschen Rechenzentrumspreis 2017“ verlängert sich bis zum 13.02.2017, 23:59 Uhr. Damit reagiert das Preiskomitee auf die ungebrochen hohe Zahl an Interessenten und möchte den Einreichern mehr Zeit für die Erstellung ihrer Unterlagen einräumen. Ursprünglich war der 15.01.2017 als Bewerbungsschluss angesetzt worden.

Für 2017 hat die Jury die Einreichungskategorien für den jährlich vergebenen Award angepasst und neu strukturiert. Das Thema Energie-Effizienz ist nun ein zentraler Bestandteil aller Kategorien und der Bedeutung von IT und FM für leistungsfähige Rechenzentren wird mit den neuen Kategorien 7 und 8 Rechnung getragen.

Ulrich Terrahe, Veranstalter und Initiator der Future Thinking. „Wir freuen uns über die ungebrochene Attraktivität des Deutschen Rechenzentrumspreis und erwarten die interessanten Einreichungen.“

In diesen acht Kategorien darf nun noch bis zum 13.02.2017 eingereicht werden:

  • Kategorie 1: Ideen & Forschung rund um das Rechenzentrum
  • Kategorie 2: RZ-Klimatisierung und Kühlung
  • Kategorie 3: RZ-Energietechnik
  • Kategorie 4: Netzwerk-Infrastrukturen
  • Kategorie 5: Neu gebaute energie- und ressourceneffiziente Rechenzentren
  • Kategorie 6: Energie-Effizienzsteigerung durch Umbau in einem Bestandsrechenzentrum
  • Kategorie 7: Gesamtheitliche IT- und FM-Projekte im Rechenzentrum
  • Kategorie 8: Innovative IT im Rechenzentrum

Hier geht es zur DRZP-Teilnahme

Die Online-Abstimmung über den Publikumspreis auf dem Portal von DataCenter-Insider findet über alle Einreichungen statt. Sie beginnt am 20. Februar 2017. Dafür werden die Bewerbungen komplett im Special „Deutscher Rechenzentrumspreis/Future Thinking“ präsentiert. Hier finden sich auch die Einreichungen der vergangenen Jahre sowie die passenden Artikel, etwa zu den Gewinnern. Denn der Deutsche Rechenzentrumspreis wird seit 2011 jedes Jahr an innovative und zukunftsweisende Projekte und Produkte aus dem Rechenzentrumsbereich verliehen.

Die Preisverleihung findet 2017 am ersten Abend des Rechenzentrumskongresses „Future Thinking“ (25. und 26.04.2017) im Darmstadtium in Darmstadt statt. Abgesehen vom Publikumspreis, den unsere Leser per Klick wählen, entscheidet eine unabhängige Expertenjury über die Preisträger.

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44459515 / Design und Umgebung)