Thema: HCI im Vergleich zu konvergenten Infrastrukturen für das Datacenter

erstellt am: 27.08.2019 16:25

Antworten: 2

Diskussion zum Artikel


Hyperkonvergenz ist nur eine Lösung
HCI im Vergleich zu konvergenten Infrastrukturen für das Datacenter


Die IT-Infrastruktur im Rechenzentrum muss flexibler und agiler werden. Doch wie lässt sich das bewerkstelligen? Eine Option ist eine konvergente Infrastruktur. Im Vergleich zu einer Hyper-Converged Infrastructure bietet sie Vorteile, etwa bei der Skalierbarkeit.

zum Artikel

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: HCI im Vergleich zu konvergenten Infrastrukturen für das Datacenter
27.08.2019 16:25

Ich finde diesen Artikel sehr subjektiv geschrieben. Da weder Fujitsu noch Netapp eine wirkliche HCI Lösung haben, wird versucht die gemeinsame CI (was meiner Meinung nach nur eine Behelfsarchitekur ist) als flexibler darzustellen. Der Leser sollte sich einfach noch ein bisschen umschauen, bevor er zu dieser Lösung greift.

Antworten

nicht registrierter User


RE: HCI im Vergleich zu konvergenten Infrastrukturen für das Datacenter
09.09.2019 17:56

Ich darf anmerken dass Fujitsu neben echten, eigenen CI- auch HCI- und sogar HybridCloud Lösungen im Markt anbietet. Unser Technology Alliance Partner NetApp ist dabei neben Microsoft, Nutanix und VMware ein ebenso essentiell wichtiger Entwicklungspartner wie etwa SAP und SUSE. Fujitsu hat, von Gartner bestätigt, als erster Hersteller weltweit eine Enterprise Appliance entwickelt: Und das war vor 16 Jahren und hieß damals Flexframe. Das Portfolio an Integrated Systems unter der Marke PRIMEFLEX ist in dieser Zeit auf acht Solutions angewachsen - zu erleben übrigens auf der auch auf dieser Platform beworbenen expert4you. Am 11ten Sep machen wir Station im Hannoveraner HCC - kommen Sie doch vorbei.
Michael Homborg, Fujitsu

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken