Thema: Die Rechenzentrumsnorm EN 50600 auf TÜVIT

erstellt am: 01.12.2017 09:49

Antworten: 2

Diskussion zum Artikel


Kriterienkatalog Trusted Site Infrastructure
Die Rechenzentrumsnorm EN 50600 auf TÜVIT


Die TÜV Informationstechnik GmbH (TÜVIT) hat auf Basis der europäischen Rechenzentrumsnormenreihe EN 50600 eine neue Variante ihres Kriterienkatalogs unter dem Prüfverfahren Trusted Site Infrastructure (TSI) erstellt.

zum Artikel

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: Die Rechenzentrumsnorm EN 50600 auf TÜVIT
01.12.2017 09:49

Hallo,
nach meinem Kenntnissstand ist Rechenzentrum von Globalways AG in Leverkusen der erster ( und noch einziger?) mit EN50600 und TÜV Nord IT zertifizierung. Stimmen sie mir zu?
Beste Grüße
Danijela Kirsch

Antworten

nicht registrierter User


RE: Die Rechenzentrumsnorm EN 50600 auf TÜVIT
02.12.2017 16:37

Liebe Frau Kirsch,

vielen Dank für Ihre Frage, zu der wir gerne Stellung nehmen!

Das Rechenzentrum LEV1 der Globalways AG ist in der Tat das erste Unternehmen, welches im Rahmen einer TÜViT TSI.STANDARD Zertifizierung neben der TSI-Konformität auch eine EN 50600-Konformität aufweist (siehe https://www.tuvit.de/de/leistungen/zertifizierung/sichere-infrastrukturen-fuer-it-systeme/).

Es gibt derzeit 3 weitere Unternehmen aus dem Banken- und Finanzdienstleistungssektor, die die Norm-Konformität im Rahmen einer Rezertifizierung bestätigt bekommen haben. Diese Zertifikate sind allerdings der Öffentlichkeit nicht zugänglich.

Aktuell sind über 15 Projekte im Zertifizierungsprozess befindlich, die im Rahmen der TSI.STANDARD Zertifizierung auch gleichzeitig die EN50600-Erweiterung anstreben. Einige dieser Projekte stehen kurz vor Abschluss. Darüber hinaus führt TÜViT etliche Planungsbewertungen und GAP-Analysen auf Basis dieser Grundlage durch.

Erste Piloten haben sich bereits für die neue TSI.EN56000-Variante entschieden, da die Kunden eine reine EN50600-Konformität gefordert haben.

Ich hoffe, ich konnte etwas Licht ins Dunkle bringen. Gerne stehe ich für weitere Rückfragen unter m.lukas@tuvit.de zur Verfügung.

Freundliche Grüße!
Mario Lukas, TÜViT

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 




Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Antwort abschicken