Thema: DE-CIX und die Microsoft Cloud-Region Deutschland

erstellt am: 30.09.2019 12:06

Antworten: 1

Diskussion zum Artikel


Interview mit Harald Kriener vom Deutschen Internet-Austauschnoten DE-CIX
DE-CIX und die Microsoft Cloud-Region Deutschland


Im Frühjahr 2019 hat der DE-CIX als erster Internet Exchange eine direkte Verbindung mit der „Microsoft Express Route“ in Frankfurt am Main erschlossen. Nun, mit Bekanntgabe der neuen Microsoft Cloud-Rechenzentrumsregionen in Deutschland, will der Internet-Austauschknoten ab sofort den lokalen Interconnection-Ausbau forcieren und bietet über sein Partnernetzwerk den bereits an anderen europäischen „Azure“ Sites angeschlossenen Kunden eine kostenfreie Umzugsmöglichkeit an.

zum Artikel

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: DE-CIX und die Microsoft Cloud-Region Deutschland
30.09.2019 12:06

Soweit alles ganz prima; hat nur einen entscheidenen Nachteil für Unternehmen, die Service Differentiation benötigen: Das IN ist nun einmal nicht für QoS gemacht, und wer regional bestimmte non real-time Cloud-Dienste nutzen will, ist damit sicher gut bedient. Bei weltweit zu nutzenden real-time Diensten wie VoIP oder Video Conferencing aus der Cloud sind dem aber enge Grenzen gesetzt, es sei denn, man greift hierbei auf das stetig wachsende MS-eigene Netz zurück. Damit wären wir beim Thema Vendor Lock-In.

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken