Thema: Das EU-Projekt für ARM-Supercomputer

erstellt am: 12.05.2016 12:20

Antworten: 1

Diskussion zum Artikel


Mehr als 1.000 Rechenkerne
Das EU-Projekt für ARM-Supercomputer


Die Leistungsstärke von zehn Millionen Rechnern wollen drei europäische Firmen in einen Supercomputer packen. Basis des von der EU geförderten Projekts ist der Stromsparchip „ARM64“, der zusammen mit Field Programmable Gate Arrays (FPGA) die Architektur der Plattform bildet.

zum Artikel

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: Das EU-Projekt für ARM-Supercomputer
12.05.2016 12:20

Schade das das Ding sehr viel strom verbrauchen wird!!!!

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken