Thema: In neun Monaten zur neuen IT-Infrastruktur

erstellt am: 22.02.2018 09:44

Antworten: 2

Diskussion zum Artikel


... in neun Monaten baut man eigentlich ein richtiges RZ, wenn man mit vorkonfigurierten Modulen arbeitet, sollte ein RZ der gezeigten Größenordnung innerhalb von max. 4 Monaten stehen. Wo ist nun das Besondere dabei ?

Antworten

nicht registrierter User


RE: In neun Monaten zur neuen IT-Infrastruktur
28.02.2018 06:56

Schönen guten Tag,
es erschließt sich, wie der Kommentar zuvor schon anzeigt, nicht, wieso es neun Monate bedarf, um einen Container (Stangenware) fertigzustellen.
Zudem ist unklar, was die Effiziente bei dieser herkömmlichen Kühlung ausmacht und wie Energieeffizienz und OxyReduct zusammenpasst.
Mit freundlichen Grüßen

Antworten

nicht registrierter User


RE: In neun Monaten zur neuen IT-Infrastruktur
28.02.2018 08:19

..... netto betrachtet waren es auch 7 Monate zwischen Grundstücksankauf und Einzug in das neue RZ. In den Bericht ist der Zeitraum zwischen der Erstberatung des Kunden, nach der beschlossen wurde, eine gebäudeexterne Lösung zu relisieren und dem Einzug ins RZ eingeflossen. 7 Monate einschl. Planung, Baugenehmigungsverfahren und Tiefbauarbeiten, 4 Monate zwischen technischer Freigabe und Abnahme des Container-RZ

Wenn Sie also Bedarf an einem Container-RZ und einen geeigneten Standort haben - einfach einmal anfragen. Wir beraten Sie gerne.

Ihre Rittal-Systemingenieure

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken