Thema: „Bauherren müssen mehr Eigenverantwortung übernehmen“

erstellt am: 11.07.2017 08:36

Antworten: 2

Diskussion zum Artikel


DataCenter Day 2017: Kritik an Datacenter-Planern und Co-Locator
„Bauherren müssen mehr Eigenverantwortung übernehmen“


Oft werden Rechenzentren auch heute überdimensioniert gebaut oder nicht optimal ausgerüstet, Kostenüberschreitungen sind keine Seltenheit. Woran das liegt, darüber sprach Ariane Rüdiger für DataCenter-Insider mit Professor Volker Lindenstruth vom Lehrstuhl für Architektur von Hochleistungsrechnern am Institut für Informatik des Frankfurt Institute for Advanced Studies.

zum Artikel

Antworten

staffan@reveman.com





dabei seit: 26.03.2012

Beiträge: 19

Kommentar zu: „Bauherren müssen mehr Eigenverantwortung übernehmen“
11.07.2017 08:36

Herr Professor Lindenstruth ist offensichtlich von der EEG-Umlage und Stromsteuer befreit - niemand kauft Strom für weniger als 12,5 Cent pro kWh ein. Üblich sind 14 bis 16 Cent. Vielleicht meint er Schweden, auch EU-Binnenmarkt, wo der Strom inklusive alles weniger als 4 Cent pro kWh kostet.

Antworten

jolirot





dabei seit: 30.09.2009

Beiträge: 1

RE: „Bauherren müssen mehr Eigenverantwortung übernehmen“
03.08.2017 09:37

Warum muss es immer Frankfurt sein? In Skandinavien gibt es grünen Strom zu einem Bruchteil der hiesigen Kosten und leere RZ-Flächen in jeder Tier Klasse. Eine echte Alternative zum Neubau für nicht Latenzzeit-kritische Anwendungen und Stromfresser

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 




Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Antwort abschicken