Thema: Stecker für die Koexistenz von AC und DC im Datacenter

erstellt am: 22.08.2019 14:11

Antworten: 2

Diskussion zum Artikel


Warum nicht auf Gleichstrom wechseln und sparen?
Stecker für die Koexistenz von AC und DC im Datacenter


Die durchgehende Verwendung von Gleichstrom im Datacenter machte Sinn. Verluste könnten massiv reduziert werden. Leistungsseitig hat die International Electrotechnical Commission (IEC) mit der Norm „TS 62735-1“ den Rahmen abgesteckt. Nun ist die Geräteseite an der Reihe. In einer Übergangsphase sollen AC und DC koexistieren.

zum Artikel

Antworten

ThoWeg





dabei seit: 23.11.2017

Beiträge: 4

Kommentar zu: Stecker für die Koexistenz von AC und DC im Datacenter
22.08.2019 14:11

Die IEC/TS 62735-1 ist - anders als hier dargestellt - keine Norm, sondern lediglich eine Technical Specification (TS). Eine TS kann erstellt werden, wenn es entweder an der nötigen Unterstützung (Zustimmung) für eine Norm mangelt oder wenn es um ein Thema geht, das noch nicht genügen ausgereift für eine Norm ist und schnellen Entwicklungszyklen unterliegt.
Bei den immer wieder gerne zitierten Berechnungen über die enormen Effizienzvorteile von DC im Vergleich zu AC sollte man stets sehr genau hinschauen, was da im Detail betrachtet wird! Solange nicht sämtliche Anlagen des RZ mit DC betrieben werden (können), müssen Infrastrukturen für AC und DC parallel vorgehalten werden... da können sich die proklamierten Vorteile schnell in Luft auflösen (TCO!).

Antworten

nicht registrierter User


RE: Stecker für die Koexistenz von AC und DC im Datacenter
25.08.2019 13:02

Bisher habe ich noch keine faire Berechnung gesehen, die für DC-Versorgung im Rack spricht. Die Verluste der AC-Anlage wurde im Vergleich immer hoch angesetzt, um die DC_Variante gut darzustellen.
Über die Nachteile der Gleichstromversorgung wird geschwiegen.

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken