Thema: Aus alt mach neu – Keppel baut Citibank-Datacenter um

erstellt am: 04.09.2018 15:37

Antworten: 1

Diskussion zum Artikel


Aus einem Bank-Datacenter wird ein Co-Location-Rechenzentrum
Aus alt mach neu – Keppel baut Citibank-Datacenter um


Beim Aufbau seines ersten deutschen Rechenzentrums nutzte der asiatische Anbieter Keppel Data Centres (KDC) aus Singapur ein bestehendes Gebäude, das nun auf eine Co-Location-Infrastruktur umgerüstet wird. Das Rechenzentrum gilt als besonders sicher und versteckt ein paar Überraschungen, etwa Löschen mit Sprühnebel im Rechnerraum.

zum Artikel

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: Aus alt mach neu – Keppel baut Citibank-Datacenter um
04.09.2018 15:37

Ein PUE von 2 besagt demnach, dass doppelt so viel Energie für Kühlung und Klimatisierung aufgewandt werden muss wie für das eigentliche Rechnen. ich denke eher, dass bei PUE 2 genausoviel Energie für TGA aufgewandt wird, wie für das eigentliche Rechnen...

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken