Thema: Datacenter-Umfrage von 7Alliance enthüllt Bestnoten und Schwachstellen

erstellt am: 09.10.2018 10:50

Antworten: 1

Diskussion zum Artikel


IT-Experten beurteilen Rechenzentren in Deutschland
Datacenter-Umfrage von 7Alliance enthüllt Bestnoten und Schwachstellen


Zur CEBIT 2018 befragte die 7Alliance 100 IT Experten nach ihrer Einschätzung deutscher Rechenzentren. Circa drei Viertel gaben an, dass hiesige Datacenter durch eine strikte Gesetzgebung sicherer sind, als anderswo. Schulnote zwei erhielten die Qualität der Stromversorgung, Rechtssicherheit, staatliche Unterstützung und die Qualität der Dienstleister vor Ort. Mit befriedigend schnitten die Internet-Anbindung, das Preis-/Leistungsverhältnis sowie die Verfügbarkeit von Fachkräften ab.

zum Artikel

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: Datacenter-Umfrage von 7Alliance enthüllt Bestnoten und Schwachstellen
09.10.2018 10:50

Die Stromkosten wurden nicht berücksichtigt und auch nicht CO2-Füßabdruck der Datenverarbeitung und Speicherung. Wirtschaftlichkeit, Versorgungssicherheit und Nachhaltigkeit blenden wir b.a.w. aus. Die Datacenterbranche gehört eigentlich zu den energieintensive Industrien mit erhebliche Strukturprobleme wenn die Stromversorgung auf volatile Stromquellen umgestellt wird.

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken