Thema: Frisches Geld und Pestigekunden für Mesosphere

erstellt am: 04.06.2018 17:11

Antworten: 1

Diskussion zum Artikel


DC/OS bei der Telekom, Royal Carribean und den IT-Awards 2018
Frisches Geld und Pestigekunden für Mesosphere


Das 2013 gegründete Unternehmen Mesosphere hat in diesem Monat eine neue Finanzierungsrunde in Höhe von 125 Millionen Dollar bekannt geben können. Früher in diesem Jahr konnte das Unternehmen melden, dass die „Seamless Connectivity App“ der Telekom, die in Bälde elf Millionen europäische Anwender nutzen sollen, unter anderem auf seiner Technik, der Plattform Datacenter Operation System, „DC/OS“, basiert.

zum Artikel

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: Frisches Geld und Pestigekunden für Mesosphere
04.06.2018 17:11

Neben dem ganzen Kuberneteshype eine gute Alternative für Containerorchestrierung. Der deutsche Anbieter https://sloppy.io basiert auch auf DC/OS

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken