Thema: Eigenheiten, Performance und Stabilität bei VMware vSAN

erstellt am: 09.01.2018 11:55

Antworten: 2

Diskussion zum Artikel


Glanz und blinde Flecken im VMware Virtual SAN
Eigenheiten, Performance und Stabilität bei VMware vSAN


Der Aufbau einer hyperkonvergenten IT-Umgebung gilt als komplexer, zeitaufwändiger und fehlerbehafteter Prozess. VMware stellt zwar mit „Virtual SAN“ eine leistungsfähige Software bereit, Objekt-Speicher für Virtual-Maschine-Workloads auf Enterprise-Level zu realisieren, ohne die passende Hardware bleiben die Chancen aber oft ungenutzt. So genannte vSAN-Ready-Nodes wie „Fujitsu Primeflex for VMware Virtual SAN“ können dazu entscheidend beitragen, die Performance zu verbessern.

zum Artikel

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: Eigenheiten, Performance und Stabilität bei VMware vSAN
09.01.2018 11:55

Der Artikel ist doch von VMWare verfasst worden... bitte mal einen Performance-Vergleich vSAN und Nutanix ... und dann sollte man mal eine Gegenüberstellung der Lizenzen hinzufügen!

Antworten

nicht registrierter User


RE: Eigenheiten, Performance und Stabilität bei VMware vSAN
10.01.2018 12:10

Genau dann wird man mal sehen wie nutaNIX da stehen wird LOL. Mir ist es ein Rätzel warum dieses nutaNIX so in den Himmel gelobt wird? Auch von den Kosten und besonders Folgekosten mal abgesehen. Wir haben es wieder rausgeschmissen !! nur mal so !

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 




Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Antwort abschicken