Thema: Spacebelt: Das erste weltumspannende Datenspeichernetz im Weltraum

erstellt am: 20.11.2018 15:12

Antworten: 1

Diskussion zum Artikel


Datacenter-Dienste per Satellit
Spacebelt: Das erste weltumspannende Datenspeichernetz im Weltraum


Sind Satelliten im All als Datacenter in der Lage, eine nicht kompromittierbare Datenlösung mit robuster Leistung und gleichzeitig hohem Durchsatz zu bieten? Die Macher hinter Spacebelt sind davon felsenfest überzeugt. Willkommen in der Zukunft!

zum Artikel

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: Spacebelt: Das erste weltumspannende Datenspeichernetz im Weltraum
20.11.2018 15:12

Ist das ein verfrühter Aprilscherz? Seit wann wird etwas sicherer, nur weil man es in den Weltraum verschiebt? Installation wird dadurch teurer, Wartung ist deutlich teurer und vom Internet isolierte Netzwerke kann man auch ohne Satellitentechnik installieren und betreiben (wird auch schon reichlich getan)

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken