Thema: Datacenter-Fusion in München

erstellt am: 31.01.2018 00:35

Antworten: 1

Diskussion zum Artikel


Mivitec GmbH übernimmt die Greimel Datacenter GmbH
Datacenter-Fusion in München


Der Münchner Rechenzentrumsbetreiber Mivitec GmbH übernimmt die in Haar ansässige Greimel Datacenter GmbH. Das ergibt nun fünf Mivitec-Datacenter im Großraum München. Bis Mitte des Jahres soll auch der neue Standort nach ISO27001 zertifiziert sein. Außerdem geht der Betreiber mit der Greimel IT-Systemhaus GmbH eine Kooperation ein.

zum Artikel

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: Datacenter-Fusion in München
31.01.2018 00:35

Mivitec hat lediglich Colocation-Flächen in Rechenzentren angemietet, die Rechenzentren werden z. B. durch Level3/CenturyLink oder Telia betrieben. Ob man die Racks in den Büroräumen als Rechenzentrum zählen kann, scheiden sich die Geister. In Regensburg befindet sich unter der Adresse das elterliche Wohnhaus des Geschäftsführers.
Die neue Colo in Haar ist definitiv nicht besser angebunden als die bisherigen Flächen und auch keine 500qm groß. Mivitec macht sich mal wieder größer als es ist.

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 




Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken