Thema: Energie für das DataCenter effektiv senken

erstellt am: 11.04.2018 16:03

Antworten: 1

Diskussion zum Artikel


Aus dem Bestseller „IT-Räume und Rechenzentren planen und betreiben“, Teil 5
Energie für das DataCenter effektiv senken


Der Bestseller „IT-Räume und Rechenzentren planen und betreiben“ von Bernd Dürr ist in einer völlig überarbeiteten Neuauflage erschienen. Wir präsentieren ausgewählte Kapitel aus dem Buch in gekürzter Form. Sie als Leser haben die Chance, sich ein kostenloses Exemplar des Buches zu sichern. Sie müssen dazu nur zum heutigen Thema – Energieeffizienz - eine Frage korrekt beantworten.

zum Artikel

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: Energie für das DataCenter effektiv senken
11.04.2018 16:03

Laut Text lautet die Antwort auf die Wissensfrage Was bewirkt ein HalbierenderLüfterdrehzahl im Rechenzentrum? eine Reduzierung der Lüfterantriebsleistung um 70 Prozent.

Das dürfte die gesuchte Antwort sein - obwohl sie nicht unbedingt richtig ist.

In der Theorie ändert sich der Leistungsbedarf von Lüftern proportional zur dritten Potenz des Drehzahlverhältnisses. D.h. bei einer Halbierung der Drehzahl sinkt die Leistungsaufnahme auf 1/8, also um 87,5%. Da Lüfterkennlinien und Wirkungsgrade der Elektromotoren dabei nicht so ganz mitspielen, fällt die Einsparung in der Realität nicht ganz so groß aus, aber bis zu 80% werden in praktischen Fällen durchaus erreicht.

Nicht so recht eiverstanden bin ich mit den Ausführungen zur Wärmerückgewinnung. Außerhalb von Deutschland wird da schon sehr viel gemacht, insbesondere in Skandinavien. Und das Hauptproblem dabei ist nicht, dass man die Temperatur anheben muss, sondern dass sich die Investitionen in ein Verteilnetz nicht lohnen. In Stockholm wird in das schon vorhandene Fernwärmenetz eingespeist, dann rechnet sich die Sache trotz Temperaturanhebung durch Wärmepumpen.
Dann gibt es noch die direkte Warmwasserkühlung mit Abwärmenutzung (z.B. Cloud&Heat, Thomas Krenn AG), die würde ich auch nicht unter zarte Versuch rechnen, das funktioniert ganz hervorragend und ist durchaus skalierbar.

Dr. Peter Koch, Vertiv

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken