Gartner benennt FNT Software als Visionär für das Data Center Infrastructure Management (DCIM)

15.12.2014

FNT, ein weltweit führender Anbieter integrierter Softwareprodukte für die Dokumentation und das Management von IT- und Telekommunikationslösungen sowie Rechenzentren gab heute bekannt, dass er von Gartner, Inc. als einziger deutscher Anbieter in den "Visionaries"-Quadranten d...

FNT, ein weltweit führender Anbieter integrierter Softwareprodukte für die Dokumentation und das Management von IT- und Telekommunikationslösungen sowie Rechenzentren gab heute bekannt, dass er von Gartner, Inc. als einziger deutscher Anbieter in den "Visionaries"-Quadranten des Gartner Magic Quadrant für DCIM-Tools positioniert wurden.
 

Gartner veröffentlichte am 22. September den ersten Gartner Magic Quadrant für DCIM-Tools. Mit der Veröffentlichung des Quadranten unterstreicht Gartner den wachsenden Reifegrad  und die Bedeutung des DCIM Marktes und verdeutlicht das Wachstum im Bereich Rechenzentren. Der Rechenzentrumsmarkt ist einer der am schnellsten wachsenden Märkte in der IT-Welt. Durch den technologischen Fortschritt getrieben, sind durch die Veränderungen in der Nutzung und den ständig wachsender Hunger nach Rechenleistung und Speicher alle Rechenzentrums-Betreiber unter einem enormen Druck, um mit der steigenden Nachfrage Schritt zu halten.

Laut Gartner werden DCIM-Werkzeige verwendet, um die Stromversorgung, Kühlung und Raumnutzung in Rechenzentren zu optimieren. Gartner definiert den „DCIM Tool-Markt als Marktbereich, der Werkzeuge umfasst, welche die Rechenzentrumsressourcen und den Energieverbrauch von IT-Geräten, wie Server, Speicher und Netzwerk-Switches und Einrichtungen der Infrastruktur, wie Stromverteilungseinheiten (PDUs) und Klimaanlagen (CRAC-Einheiten) in Rechenzentren überwachen, messen, verwalten und steuern.“

Der Report bewertet 17 verschiedene DCIM-Tool-Anbieter nach 15 Kriterien, im Hinblick auf die Vollständigkeit ihrer Vision und ihrer Fähigkeit zur Umsetzung und platzierte das deutsche Unternehmen FNT im Visionary Quadrant.

“Die jüngsten Gartner Forschungsprojekte zeigen, dass in 2014 mit DCIM ungefähr 425,000 Racks weltweit verwaltet wurden — eine beeindruckende Anzahl, die dennoch zeigt, dass DCIM gerade erst begonnen hat den RZ-Bereich zu durchdringen, da dies nur 7% der Racks entspricht, die dafür am besten geeignet sind. In Nordamerika liegt die Durchdringungsrate für 2014 bei ungefähr 12%. Für 2017 sagt Gartner voraus, dass mehr als 60% der größeren Rechenzentren in Nordamerika DCIM eingeführt haben werden.“

 „Während der letzten Jahre hat FNT sowohl entwicklungsseitig als auch marktseitig stark in den Aufbau seiner umfangreichen und ausgereiften Lösungen für DCIM, Kabelmanagement sowie Netz- und Serviceressourcen basierend auf unserer Standardsoftware FNT Command investiert. Wir meinen, Gartner hat dieses Engagement erkannt und wir betrachten die Einstufung von FNT als Visionär in dem Magic Quadrant für DCIM-Werkzeuge als konsequente Folge unserer Investitionen.“ erläutert Nikolaus Albrecht, Geschäftsführer und Mitbegründer der FNT. „Wir glauben, dies unterstreicht insbesondere FNTs Marktverständnis, unsere Vision und Strategie sowie die umfangreichen Fähigkeiten der FNT Software allein im DCIM-Umfeld. Diese basieren auf dem einzigartigen und visionären Datenmodell von FNT, welches von der Infrastruktur bis hin zu Geschäftsprozessen alle wichtigen Informationen verbindet. Die Management-Werkzeuge der FNT bieten eine leistungsfähige Lösung, die einen flexiblen und kosteneffektiven Rechenzentrums-Betrieb unterstützen.“

 

” Magic Quadrant for Data Center Infrastructure Management Tools” by Jay E. Pultz, David J. Cappuccio, April Adams, Federico De Silva, Naveen Mishra, Henrique Cecci, Rakesh Kumar. September 22, 2014.

Den kompletten Report erhalten Gartner-Kunden auf der Gartner-Website unter http://www.gartner.com/document/2852018

 

About Gartner’s Magic Quadrant:

Gartner does not endorse any vendor, product or service depicted in its research publications, and does not advise technology users to select only those vendors with the highest ratings or other designation. Gartner research publications consist of the opinions of Gartner's research organization and should not be construed as statements of fact. Gartner disclaims all warranties, expressed or implied, with respect to this research, including any warranties of merchantability or fitness for a particular purpose