Suchen

Datacentres 2012 mit Masterkursen Europäischer Rechenzentrumsverbands hat auf der Datacentres 2012 Premiere

| Redakteur: Ulrich Roderer

Der neu konstituierte europäische Rechenzentrumsverbands EUDCA (European Data Centre Association) hat sich die internationale Datacentres 2012 Konferenz auserkoren, um sich der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Firma zum Thema

Der neu konstituierte europäischen Rechenzentrumsverbands EUDCA (European Data Centre Association) präsentiert sich auf der internationalen Datacentres 2012 Konferenz.
Der neu konstituierte europäischen Rechenzentrumsverbands EUDCA (European Data Centre Association) präsentiert sich auf der internationalen Datacentres 2012 Konferenz.

Mit einer vollmundigen Ankündigung positioniert sich EUDCA auf seiner Homepage: “Es ist unerlässlich in den komplexen Welten der Regierungen, Gesetze und Geschäfte, dass sich diejenigen, die gemeinsame Interessen verfolgen, sich zusammenschließen und ein schlagkräftiges Industriegremium bilden.“

Das Konzept zu EUDCA wurde erstmals im September 2011in Brüssel präsentiert. Der Verband will sich gerade auf europäischer Ebene stark machen für alle Belange von Rechenzentren, da viele der Rahmenbedingungen ja heute auf europäischer Ebene festgelegt werden.

Der Datacentres 2012 wurde aufgrund seines internationalen Fachpublikums und seines Bekanntheitsgrades für den Launch gewählt. Die EUDCA wird als Aussteller an der Konferenz teilnehmen und lädt neue Mitglieder und Interessenten an ihren Stand ein. Der Verbandsvorsitzende, Bernard Lecanu, wird zudem in einer Präsentation Ziele und Agenda des Verbands erläutern.

Who is Who

Zu den Unternehmen, die dem EUDCA bereits angehören, zählen führende Rechenzentrumsbetreiber wie Telecity, EBRC, Colt, DCO, Lamda Hellix und Interxion, Ausrüster wie Schneider Electric, Jerlaure, Strategies und Siemens sowie Beratungsunternehmen wie Arup und Migration Solutions. Insgesamt sind bereits mehr als 50 Unternehmen und Einzelpersonen dem Verband als Mitglieder beigetreten.

Auf der Datacentres 2012, die vom 23.-24. Mai 2012 im Acropolis Convention Center in Nizza (Frankreich) stattfindet, werden über 700 Rechenzentrumsnutzer, Entwickler und Provider zusammentreffen, um über Schlüsselthemen in den Bereichen Rechenzentren und Cloud wie Energieeffizienz, Cloud Evolution, Infrastrukturmanagement, Konvergenz, Finanzen und Investments, Marktprognosen und Marktchancen zu diskutieren.

Neu ist in diesem Jahr eine Reihe von Masterclass-Kursen. Das umfangreiche Programm umfasst außerdem Vorträge von 100 Referenten sowie eine Reihe von Diskussionsforen mit den führenden europäischen Rechenzentren, Cloud-Betreibern, Telkos und CIOs.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 32735840)