Suchen

Red Hat listet Open-Source-Lösung auf Amazon-Marktplatz Enterprise Linux für SAP HANA per AWS verfügbar

Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

Red Hats Enterprise Linux für SAP HANA ist nun auch über die Cloud-Plattform Amazon Web Services (AWS) erhältlich.

Firma zum Thema

Red Hat Enterprise Linux ist nun auf AWS verfügbar.
Red Hat Enterprise Linux ist nun auf AWS verfügbar.
(Bild: Red Hat)

Mit dem Listing auf AWS will Red Hat den Anwendern eine weitere Deployment-Option für ihre Big Data Workloads und größere Wahlfreiheit in Sachen Hardware- und Cloud-Konfigurationen bieten. Zusätzlich zu „Red Hat Enterprise Linux“ können Unternehmen bei der AWS-Nutzung auch auf ihre eigenen Subskriptionen zurückgreifen. Dazu zählen etwa „Red Hat Cloud Access für die Red Hat JBoss Enterprise Application Platform“, „JBoss Enterprise Web Server“, „OpenShift by Red Hat“ und „Red Hat Gluster Storage“.

Mehr Wahlfreiheit

„Mit der Bereitstellung von Red Hat Enterprise Linux für „SAP HANA“ auf dem AWS-Marktplatz greifen wir die Forderung der Enterprise-IT nach einer größeren Wahlfreiheit bei der Nutzung von Big-Data-Lösungen auf. Mit den jetzt verfügbaren zahlreichen Implementierungsoptionen, die von Bare-Metal bis zum skalierbaren Betrieb in der Cloud reichen, kann mit Red Hat Enterprise Linux für SAP HANA nahezu jedes Big-Data-Szenario abgedeckt werden“, erklärt Jim Totton, Vice President und General Manager der Platforms Business Unit von Red Hat.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:43498804)