Rack-PDU-Serie von Raritan hilft beim Energiekostenmanagement

Energieverbrauchsmessung und sicheres Outlet-Switching im Rechenzentrum

18.07.2011 | Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Andreas Donner

Die PX-2730 ist ein Modell aus der PX-2000-Serie von Raritan.
Die PX-2730 ist ein Modell aus der PX-2000-Serie von Raritan.

Die Rack Power Distribution Units (iPDUs) der PX-2000-Serie von Raritan sollen ein kontrolliertes Herunter- bzw. Hochfahren von IT-Equipment aus der Ferne ermöglichen und zudem in Echtzeit die Stromversorgung auf PDU-Ebene messen. So würden Administratoren einen Einblick in die Last- und Energiesituation im Datacenter erhalten. Zusammen mit optional erhältlichen Plug-in-Sensoren könnten auch die Umgebungsbedingungen überwacht werden.

Die PX-2000-Serie sammelt Informationen rund um die Energiezufuhr, zum Beispiel Spannung und Stromstärke, Wirk- und Scheinleistung (kW, kVA) sowie den Energieverbrauch in Kilowattstunden (kWh) – Raritan zufolge mit einer Genauigkeit von ISO/IEC +/- 1 Prozent. Temperatur und Luftfeuchtigkeit können ebenfalls überwacht werden. Die Lösung erfasst alle Daten in Echtzeit. Sind Server oder andere Komponenten der IT-Peripherie nicht ausgelastet, können sie von den RZ-Mitarbeitern über die PX-2000-Lösungen aus der Ferne abgeschaltet werden. Gleiches gilt umgekehrt: Werden weitere Kapazitäten benötigt, lassen sie sich per Fernbefehl an die Steckerleiste hochfahren.

Alarm bei Grenzwertüberschreitungen

Der Status der Energieversorgung ist zum einen direkt mit einem Blick auf die LED-Anzeige der PDU-Leiste ablesbar, zum anderen können die Informationen mithilfe des von Raritan entwickelten browserbasierenden User-Interface aus der Ferne abgerufen werden. Werden eingestellte Schwellenwerte für den Energieverbrauch und weitere Parameter überschritten, alarmiert das System den Administrator.

PX-2000-Modelle umfassen PDUs mit 120 V, 230 V, dreiphasige 230 V, dreiphasige 400 V, bis 16 A, 20 A und 32 A. Außerdem werden sie von Raritans Energiemanagementsoftware Power IQ mit erweiterten Monitoring- und Verwaltungsmöglichkeiten unterstützt.

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2052334 / Versorgung)