Suchen

Wärmelast-Management und aerodynamisch optimierter Innenaufbau von Liebert PWC Emerson Network Power setzt auf Präzisionskühlung für die Cloud

| Redakteur: Ulrich Roderer

Die neuen Kaltwasser-Klimageräte Liebert PCW sind entwickelt für die leistungsstarke Präzisionskühlung von Rechenzentren. Sie sollen die steigenden Kosten bei der Serverkühlung durch Virtualisierung und Cloud Computing eindämmen helfen. Dies ermöglicht der spezielle aerodynamische Innenaufbau, der die Betriebskosten von Rechenzentren um bis zu 70 Prozent senken soll.

Das neue Liebert PCW System von Emerson Network Power verfügt über eine verbesserte Luftführung in Verbindung mit moderner Technik.
Das neue Liebert PCW System von Emerson Network Power verfügt über eine verbesserte Luftführung in Verbindung mit moderner Technik.
( Archiv: Vogel Business Media )

Das Liebert PCW System von Emerson Network Power verfügt über eine verbesserte Luftführung in Verbindung mit moderner Technik. Es vereint einen EC-Lüfter der nächsten Generation mit einer modernen Liebert iCOM-Steuerung, Hochleistungsfiltern und einem Ultraschall-Luftbefeuchter. Zudem ist das Kühlsystem leicht zu installieren und flexibel zu konfigurieren.

„Der Zuwachs an Speicherkapazität für Daten weltweit stellt neue, bisher nicht gekannte Anforderungen an Kühlanlagen, deckt Schwachstellen bisheriger Kühlkonzepte auf und macht intelligenter konzipierte Rechenzentren erforderlich. Bei Nutzung physischer Ressourcen für einen skalierbaren On-Demand-Datenzugriff innerhalb einer virtualisierten Netzwerkarchitektur können sich große Veränderungen bei der Rechenlast verheerend auf das gesamte System auswirken, wenn es nicht entsprechend ausgelegt ist. Liebert PCW ist für eine möglichst energieeffiziente Kühlung der Server konzipiert“, erklärt Stefano Mozzato, Marketing Director EMEA bei Emerson Network Power.

Zwar ist das Gerät vorrangig für mittlere und große Rechenzentren gedacht, aber sie eignet sich gleichermaßen für kleine Rechenzentren und Computerräume. Das Liebert PCW Kühlsystem mit einer Geräte-Nennleistung von 30 kW bis 230 kW und höher ermöglicht die Realisierung komplexer, modular aufgebauter Kühlkonfigurationen. Liebert PCW zeichnet sich durch maximale Verfügbarkeit und optimale Energieeffizienz aus und gestattet jederzeit die Überwachung und dynamische Anpassung an die Erfordernisse des Rechenzentrums.

Innovativer aerodynamisch optimierter Innenaufbau

Die Produktingenieure von Emerson Network Power haben den Luftstrom in der bodenmontierten Kühleinheit untersucht und die Innenkomponenten des Liebert PCW Systems komplett überarbeitet. Dabei wurde vom Neigungswinkel des Wärmetauschers bis zur Anordnung des elektrischen Schaltschrankes nichts ausgelassen. Die optimierte Aerodynamik innerhalb der Anlage reduziert den Luftstromwiderstand und sorgt so für maximale Effizienz.

Der innovative Innenaufbau ist ein zentrales Unterscheidungsmerkmal des Geräts. Dank dieser neuen aerodynamischen Gestaltung verbraucht das Liebert PCW Kühlsystem weniger Energie, wodurch sich die Betriebskosten der Kühlung reduzieren. Zudem wurde der Geräuschpegel der Anlage durch den speziell entwickelten EC-Lüfter 2.0 und neue aus dem Automobilbau stammende Hochleistungsluftfilter gesenkt. Sieben innovative Technologien für mehr Effizienz, höhere Leistung und reduzierte Betriebskosten, die das Herzstück des Liebert PCW Kühlsystems bilden, sind aktuell zum Patent angemeldet.

Intelligente Kühlung und vereinfachte Installation

Liebert PCW wird als Bestandteil der SmartAisle Kühllösung bereitgestellt und sorgt auf intelligente Weise für einen ausfallfreien Betrieb wichtiger Datensysteme bei minimalen Kosten. Zu den zentralen Komponenten der Lösung gehören verschiedene Wasseranschlüsse und technische Anpassungen für eine einfache Installation, Konfiguration, Handhabung und Wartung der Anlage. Zudem verfügt die Anlage über verstellbare Füße und Stromkabel mit Steckerbindern.

Für eine flexible Installation sowie problemlose Wartung wird das Liebert PCW Kühlsystem in drei verschiedenen Konfigurationen angeboten. Das intelligente Liebert iCOM-Steuersystem wurde für SmartAisle-Anwendungen (dynamisch geregelte Kaltgangeinhausung) entwickelt und stellt eine präzise Temperaturregelung sowie exakte Kühlung und Luftströmung für Server sicher, ohne den geringsten Leistungsverlust durch einen zu großen Volumenstrom oder zu niedrige Temperatur der Kühlluft.

Preis und Verfügbarkeit

Liebert PCW wird aktuell in EMEA angeboten. Angebote sind auf Anfrage erhältlich.

(ID:2053455)