Suchen

Rausch Netzwerktechnik bringt 160 Cores, 640 GB RAM und 40 TB HDD auf 2U unter Ein Blade-System für Cloud, HPC und Dedicated Workloads

| Redakteur: Ulrike Ostler

Die Rausch Netzwerktechnik GmbH aus Ettlingen bietet mit „Tormenta Mega Core Bladesystem“ einen zu allen gängigen Betriebssystemen kompatiblen Server an, der mit Intel 8-Core Server-CPUs geliefert wird.

Firma zum Thema

Die Abmessungen: 88mm(3,46") x 483mm(19") x 700mm(27,5") (H/B/T)
Die Abmessungen: 88mm(3,46") x 483mm(19") x 700mm(27,5") (H/B/T)
(Bild: Rausch Netzwerktechnik)

Tormenta Mega Core Bladesystem punktet auf 40 Höheneinheiten mit bis zu 3.200 Cores, 12.800 Gigabyte (GB) RAM und 1.60 Terabyte HDD pro Rack mit Leistungsfähigkeit. Jedes Modul umfasst im Standard zwei 2,5“-Drive Bays, ECC RAM, VGA-, USB-, Seriell-, IPMI- sowie zwei 1GB/s-Schnittstellen. Somit lässt der Rechner als Dedicated Server, Cloud-Plattform oder im High Performance Computing einsetzen.

Das Bladesystem „Tormenta Mega Core Bladesystem“ schaffte es auf den zweiten Platz in der Kategorie „Datacentre ICT Server Product of the Year“ beim DCS-Award.
Das Bladesystem „Tormenta Mega Core Bladesystem“ schaffte es auf den zweiten Platz in der Kategorie „Datacentre ICT Server Product of the Year“ beim DCS-Award.
(Bild: Rausch Netzwerktechnik)

Darin stecken 20 unabhängige Blades mit 160 Intel x86-Kernen. Ein integriertes, Lüfter-Management sorgt dafür, dass der interne Airflow lastabhängig und punktgenau gesteuert wird. Das kann dazu beitragen die Stromkosten zu senken.

Weitere technische Details:

CPU / Memory

  • Intel C2750 8-Core Atom SoC
  • 2x DDR3 SO-DIMM ECC
  • bis zu 2x 16GB RAM

On Board Devices

  • Chipsatz Intel Atom C2750 SoC
  • IPMI ASpeed AST2400 IPMI 2.0 kompatible mit BMC und iKVM support
  • 2x SATA 6Gb/s

Storage

  • 2x 2,5" SATA HDD oder SSD

Ports Front

  • 2x USB 2.0 ports
  • 1x VGA/DB15

Rear Panel

  • 1x 1Gb/s Ethernet RJ45 Port
  • 1x dedicated IPMI/shared LAN RJ45 Port
  • 1x DB9 serieller Port

(ID:42715708)