World Hosting Days 2015 im Zeichen der Vertrauenskrise

Edward Snowden als Gastredner zugeschaltet

| Autor / Redakteur: Ludger Schmitz / Ulrike Ostler

Die World Hostinng Days 2015 finden wie im Vorjahr im Europapark Rust statt.
Die World Hostinng Days 2015 finden wie im Vorjahr im Europapark Rust statt. (WorldHostingDays GmbH)

Der Veranstalter scheut keine brisanten Themen. In der Einladung zu den World Hosting Days 2015 kritisiert er Politiker, nichts gegen den Verlust von Vertrauen in die Cloud zu tun. Nun erhoffen sie sich Ratschläge von jenen, die den Meinungsumschwung wesentlich befördert haben.

Zur diesjährigen Kongressmesse „World Hosting Days.global“ sind zwei streitbare Protagonisten für ein freies Internet eingeladen. Keynote-Redner sind Edward Snowden, dessen Veröffentlichungen das Vertrauen in das Internet erschüttert haben, sowie die Journalistin und Wikileaks-Aktivistin Sarah Harrison, die ihn dabei unterstützte. Sie wird vor Ort auf der Bühne auftreten, während Snowden per Video-Chat live zugeschaltet wird.

Edward Snowden wird als Keynote-Redner zu den World Hosting Days 2015 live zugeschaltet.
Edward Snowden wird als Keynote-Redner zu den World Hosting Days 2015 live zugeschaltet. (WorldHostingDays GmbH)

Seit bekannt ist, wie die US-Geheimdienste und ihre „Five-Eyes“-Partner das Internet und Kommunikationsstrukturen überwachen, ist „das Bewusstsein für die Sicherheit Web-basierter Daten geschärft“. So steht es in der Konferenzankündigung der WorldHostingDays GmbH, die einen „erheblichen Verlust an Vertrauen“ konstatiert.

Anbieter beklagen Vertrauensverlust

Der Veranstalter beklagt: „Politiker haben außer Plattitüden kaum etwas dazu beigetragen, um das Vertrauen in die internationale Netz-Infrastruktur wiederherzustellen“. Also seien nun die Anbieter damit beschäftigt, „Bedenken ihrer Kunden“ auszuräumen. Denn der Vertrauensverlust sei „ein täglich existierendes reales Problem für viele Anbieter“.

Die Keynote-Vorträge von Snowden und Harrison stehen unter dem Thema „Die Zukunft des Internets und wie Hosting-Unternehmen und Cloud Provider mit Überwachung umgehen sollten“. Beide Redner sind als Hinweisgeber eingeladen, „um Vertrauen und Glaubwürdigkeit wieder zu erlangen sowie die Erwartungen von Unternehmen und Verbrauchern bezüglich des Datenschutzes von Cloud-Aktivitäten zu erfüllen“. Alle Zitate aus der Einladung.

Kostenlose Tickets

Die Kongressmesse WHD.global findet vom 24. bis 26. März 2015 im Europapark in Rust statt. Bis zum 1. März ist eine kostenlose Anmeldung möglich. Dazu nutze man auf www.WorldHosting.Days.com den Promotion-Code LX8K7XL.

* Ludger Schmitz ist freiberuflicher Journalist in Kelheim.

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43211020 / IT-Services)