Microsoft verbessert im neuen Server auch den Verzeichnisdienst

Domänen-Controller-Klone im Active Directory von Windows 8 Server

| Autor / Redakteur: Thomas Joos / Ulrike Ostler

DHCP-Server finden ohne Cluster zu Teams

Das Management von DNS- und DHCP-Servern hat Microsoft ebenso deutlich vereinfacht. DHCP-Server lassen sich zum Beispiel ohne einen Cluster zu Teams zusammenfassen. Mit der neuen Version von „Direct Access“, also der Anbindung von Clients über das Internet ohne VPN-Verbindung, können Unternehmen Windows 7-Clients, aber auch Windows 8-Clients jetzt auch mit IPv4 anbinden.

In Windows Server 2008 R2 ist die Anbindung nur über IPv6 möglich, auch wenn sich die Verbindung in IPv4 tunneln lassen. Das kompliziert die Einrichtung unnötig.

Die Befehlszeile gibt es auch in Windows 8 Server weiterhin. Zusätzlich enthält der Server, aber auch Windows 8 Client, die neue Version 3.0 der „Powershell“. Diese lässt sich ebenfalls wesentlich leichter bedienen als der Vorgänger in Windows Server 2008 R2.

Zugriff, selbst auf Sharepoint-Bibliotheken

Mit der dynamischen Zugriffskontrolle (Dynamic Access Control) können Administratoren einfacher die Berechtigungen für den Zugriff auf Dateien, Ordner und sogar Sharepoint-Bibliotheken steuern. Dazu lassen sich Dateien mit Metadaten versorgen, die nur bestimmten Anwendern, zum Beispiel allen Anwendern einer Abteilung oder der Geschäftsführung, den Zugriff erlauben. Das ist unabhängig davon, in welchem Verzeichnis oder welcher Freigabe die Daten gespeichert sind.

Das Ganze funktioniert lückenlos auch beim Verschieben von Dateien in SharePoint-Bibliotheken. Zusätzlich lässt sich über diesen Weg auch festlegen von welchen Geräten aus Anwender auf die Daten zugreifen dürfen. Unsichere PCs, Heim-Arbeitsplätze, Computer in Internet-Cafés oder Smartphones lassen sich über diesen Weg aussperren.

weiter mit: Die Installation und Verwaltung von Domänen-Controllern

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 31783300 / Middleware)