IT-Awards 2020 Die beliebtesten Anbieter 2020 im Bereich Datacenter Automation

Autor / Redakteur: Martin Hensel / Ulrike Ostler

Die Digitalisierung schreitet in allen Bereichen mit großen Schritten voran. Ein wichtiger Bestandteil dieser Entwicklung ist die Automatisierung. Sie entlastet die IT von vielen wiederkehrenden Aufgaben und Prozessen, die zuvor mit hohem Zeitaufwand verbunden waren. Auch in Rechenzentren bietet die Automatisierung umfangreiche Möglichkeiten.

Firmen zum Thema

In diesem Jahr haben mehr als 50.000 Leser über die „IT-AWARDS“ abgestimmt. Zu den sieben Kategorien, die auf DataCenter-Insider zur Verfügung gestanden haben, hat „Datacenter Automation“ gehört.
In diesem Jahr haben mehr als 50.000 Leser über die „IT-AWARDS“ abgestimmt. Zu den sieben Kategorien, die auf DataCenter-Insider zur Verfügung gestanden haben, hat „Datacenter Automation“ gehört.
(Bild: © EtiAmmos - stock.adobe.com)

Moderne Rechenzentren sind mit einer Vielzahl unterschiedlichster Anforderungen konfrontiert. Sie müssen beispielsweise flexibel, leistungsfähig und sicher sein, gleichzeitig energieeffizient arbeiten und Service Levels zuverlässig einhalten. Um für derartige und künftige Herausforderungen gerüstet zu sein, ist der Einsatz von Automatisierung unumgänglich.

Grundsätzlich bezeichnet der Begriff Datacenter Automation die Verwaltung und Ausführung von Routineprozessen und -Workflows ohne manuelle Eingriffe. Dabei kann es sich zum Beispiel um Aufgaben wie Monitoring und Reporting, Wartungsvorgänge, die Bereitstellung von Anwendungen oder die Überwachung der Einhaltung von Richtlinien und Compliance-Vorgaben handeln. Ziel ist die Entlastung des IT-Personals von zeitintensiven, repetitiven, aber häufig im Grunde wenig komplexen Vorgängen. Zusätzlich können dank der Automatisierung Services für Endkunden sehr schnell und in großer Anzahl bereitgestellt werden.

Vorteile im Unternehmensalltag

Für Firmen bietet Datacenter Automation diverse Vorteile im Unternehmensalltag. So lassen sich etwa auftretende Probleme schneller bewältigen, da vielfach bereits standardisierte Lösungswege bereitstehen. Die durchgehende Automatisierung und Virtualisierung der vorhandenen Systeme verschafft zudem einen weitreichenden und aktuellen Überblick über das Rechenzentrum. Flaschenhälse und Fehlerquellen fallen dadurch frühzeitig auf. Beides fördert die Effizienz, spart Betriebskosten und hält die Administratoren für wichtigere Aufgaben frei.

Datacenter Automation ist ein vielfältiges und umfangreiches Marktsegment. Die Enterprise-Lösungen reichen von Systemen für den Einsatz On-Premises über hybride Ansätze bis hin zum kompletten Hosting der Firmen-Server in zertifizierten Rechenzentren. In Form von Managed Services bieten Provider auch maßgeschneiderte automatisierte Datacenter an und sorgen gleichzeitig für deren Betrieb und Wartung. Kunden müssen sich in diesem Fall nur um Verwaltung und die gewünschten Anwendungen kümmern.

Bildergalerie

Blick in den Markt

Die Marktforscher von Mordor Intelligence beziffern den Markt für Datacenter Automation auf insgesamt 7,34 Milliarden Dollar im vergangenen Jahr. Bis zum Jahr 2025 wird ein Marktvolumen von 19,65 Milliarden Dollar erwartet. Dies entspricht einer beachtlichen jährlichen Wachstumsrate („Compound Annual Growth Rate“) von 17,83 Prozent.

Als Gründe dafür nennen die Experten unter anderem die hohe Nachfrage nach Social Networking, Analytics, Cloud Computing und Mobile Computing. In diesen Bereichen sind etwa 80 Prozent aller anfallenden Daten unstrukturiert. In Verbindung mit der immensen Datenmenge ist die Automatisierung von Rechenzentren nötig, um anfallende Aufgaben zügig zu bearbeiten und den Umgang mit Big Data zu bewältigen.

Mordor Intelligence betont zudem, dass viele Unternehmen diverse Compliance-Vorgaben einhalten müssen – dazu zählen beispielsweise die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), der Healthcare Insurance Portability and Accountability Act (HIPAA) oder der Payment Card Industry Data Security Standard (PCI-DSS). Automatisierte Workflows vereinfachen deren Einhaltung und sorgen dafür, dass die entsprechenden Vorgänge zuverlässig und nachweisbar durchgeführt werden.

(ID:47012417)