Sind sie bereit für das Software-defined Rechenzentrum?

Die Folgen der Automatisierung für den IT-Betrieb

Bereitgestellt von: Fujitsu Technology Solutions GmbH

Die Folgen der Automatisierung für den IT-Betrieb

Das Leben bei modernen IT-Abteilungen wird nicht gerade leichter. Viele verschiedene Bereiche und Systeme bedürfen Administration und Wartung – was natürlich Zeit benötigt. Manchmal sogar so viel, dass man nur noch das System in Gang halten kann.

Ein Ausweg wäre das Software-defined Rechenzentrum. Dies hat den Grundgedanken, Software zu Nutzen um so viele Vorgänge wie möglich zu automatisieren. Damit soll die Zeit für routinemäßige Administration drastisch reduziert werden. Natürlich muss zuerst das Vertrauen in das automatisierte System aufgebaut werden. Ist dies allerdings geschafft, kann man sich auf Systeme freuen, die eine detaillierte Überwachung, Abstimmung und Managementaktivität mit nahezu keinem menschlichen Eingreifen übernehmen können.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 06.09.17 | Fujitsu Technology Solutions GmbH

Anbieter des Whitepapers

Fujitsu Technology Solutions GmbH

Mies-van-der-Rohe-Str. 8
80807 München
Deutschland

Telefon: +49 (0)89 620600
Telefax: +49