Windows 8.1, Windows Server 2012 R2 und Co. besser verwalten

Die 7 besten Tricks für Powershell 4.0

| Autor / Redakteur: Thomas Joos / Ulrike Ostler

1. Windows Powershell Desired State Configuration

Eine wesentliche Neuerung in der Version 4.0 der Powershell ist die “Desired State Configuration” (DSC). Mit dieser Funktion können Administratoren die Konfiguration von einzelnen Systemdiensten in Konfigurationsdateien speichern und auf Servern verteilen. Vor allem im Zusammenhang mit verschiedenen „System-Center“-Produkten lassen sich auf diesem Weg Automatismen erstellen.

Administratoren können in der Datei zum Beispiel festlegen, dass bei der Ausführung auf einem Server bestimmte Dateien kopiert, Dienste gestartet oder installiert und Programme ausgeführt werden. Auch Systemeinstellungen wie die Aktivierung von DNS oder DHCP lassen sich in der Datei hinterlegen.

Wurde die Steuerdatei erstellt, führen Administratoren diese mit dem neuen CMDlet Start-DscConfiguration aus. Ausführliche Anleitungen zu den Möglichkeiten finden sich im TechNet.

2. Hilfe speichern und mehr

Viele Hilfedaten der Powershell sind nicht mehr auf dem Rechner gespeichert, sondern müssen aus dem Internet nachgeladen werden. Auf Rechnern ohne Internet-Verbindung geht das natürlich nicht. Administratoren haben in der Powershell 4.0 aber die Möglichkeit, die Hilfe auf einem Rechner mit Internetverbindung zu speichern und auf einem anderen Rechner ohne Internet-Verbindung einzulesen. Dazu verwenden sie das neue CMDlet save-help.

In der Powershell 4.0 lässt sich die Hilfe speichern. Damit können Anwender diese offline weiterverwenden.
In der Powershell 4.0 lässt sich die Hilfe speichern. Damit können Anwender diese offline weiterverwenden. (Bild: Thomas Joos)

Für die beiden CMDlets Register-ScheduledJob und Set-ScheduledJob gibt es die neue Option RunNow. Entwickler müssen jetzt also keinen Anfangs- und Endzeit mehr zwingend vorgeben.

Was meinen Sie zu diesem Thema?
gut  lesen
posted am 11.06.2019 um 12:57 von Unregistriert


Mitdiskutieren
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 42496946 / Middleware)