Virtualisierung

Desktopvirtualisierung für alle

Bereitgestellt von: CITRIX Systems GmbH

Desktopvirtualisierung für alle

Beim Erstellen Ihrer eigenen Desktop-Virtualisierungsstrategie sollten Sie mit der Bewertung Ihrer Benutzer und deren Anforderungen beginnen sowie Prioritäten in Bezug auf die Flexibilität, Mobilität, Kosten, Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit definieren.

Die heutigen Unternehmen beschäftigen ein breites Spektrum von Anwendern, von Außendienstlern mit ihren Notebooks und mobilen Geräten über Power-User, die mit anspruchsvollen High-End-Anwendungen arbeiten, bis hin zu Arbeitnehmern, die standardisierte, relativ vorhersehbare Prozesse abwickeln. Ein allgemeingültiger Ansatz zur Desktop-Virtualisierung kann unmöglich allen Anforderungen gerecht werden. Die Herausforderung besteht darin, die richtige Art der Desktop-View und der Desktopanwendungen für jeden einzelnen Benutzertyp in der richtigen Art und Weise zu liefern; gleichzeitig müssen IT-Prioritäten wie die Kosten, Sicherheit und einfache Verwaltung berücksichtigt werden. In der Vergangenheit hätte dies zur Implementierung von mehreren Lösungen aus mehreren Quellen geführt - eine übermäßig komplexe und unüberschaubare Strategie.

Da die meisten Anbieter auch weiterhin nur ein oder zwei Desktop- und Anwendungsvirtualisierung-Szenarien unterstützen, hat Citrix® die FlexCast™-Technologie entwickelt. So können Unternehmen maßgeschneiderte virtuelle Desktops und Anwendungen passend zu den unterschiedlichsten Performance-, Sicherheits- und Flexibilitäts-Anforderungen für jeden Arbeitnehmer in ihrem Unternehmen gezielt bereitstellen. Als Antwort auf die Notwendigkeit, die Desktop-
Verwaltungskosten zu reduzieren und die Datensicherheit sowie Business-Agility zu steigern, setzen immer mehr Unternehmen auf FlexCast zur Vereinfachung des Desktop-Computing in der gesamten Organisation.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 01.10.13 | CITRIX Systems GmbH

Anbieter des Whitepapers

CITRIX Systems GmbH

Erika-Mann-Str. 67 -69
80636 München
Deutschland