Hohe Nachfrage nach Interconnection-Plattformen

DE-CIX-Präsenz im Zenium Istanbul One

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Andreas Donner

Das im September 2015 eröffnete Zenium-Rechenzentrum „Istanbul One“ steht in der Nähe des internationalen Finanzzentrums.
Das im September 2015 eröffnete Zenium-Rechenzentrum „Istanbul One“ steht in der Nähe des internationalen Finanzzentrums. (Bild: Zenium)

Mit dem Point of Presence (PoP) im Rechenzentrum „Zenium Istanbul One“ möchte DE-CIX Istanbul die Reichweite verbessern und Internet-Service-Providern aus der Türkei, dem Iran, der Kaukasus-Region und dem Nahen Osten einen neutralen Austauschpunkt für den Internet-Verkehr bieten.

DE-CIX Istanbul betreue bereits Kunden in der Carrier-neutralen „Med Nautilus“-Anlage, welche Zugang zu den Netzwerken aller ansässigen Rechenzentrumsbetreiber im Gebäude bietet. Zenium Istanbul One liege strategisch günstig in der Nähe des internationalen Finanzzentrums und des historischen Geschäftsviertels. Das Rechenzentrum umfasst nach Zenium-Angaben insgesamt 12.000 Quadratmeter und besteht aus drei eigenständigen Gebäuden.

„Der Datenverkehr in der Türkei bietet ein enormes Wachstumspotenzial. Immer mehr Netzwerke verbessern ihre IP-Qualität und sparen durch den lokalen Datenaustausch Kosten, da er nicht über westeuropäische Routen geleitet wird“, erklärt Bülent Şen, Regionaldirektor von DE-CIX Türkei. „Mit Zenium haben wir einen verlässlichen Partner, durch den unsere Plattform in einem weiteren Bezirk Istanbuls präsent ist. Dabei liegt der Fokus auf dem zunehmenden Bedarf nach zuverlässigen und schnellen Interconnection-Services im internationalen Finanzzentrum“, fährt Bülent Şen fort.

Zenium – der junge Wilde unter den Rechenzentrumsanbietern

Kennen Sie Ihre Cloud-Lieferkette? fragen Analysten

Zenium – der junge Wilde unter den Rechenzentrumsanbietern

04.05.15 - Im Februar hat Rechenzentrumsbetreiber Zenium Data Centers sein erstes Datacenter in Deutschland eröffnet: „Frankfurt One“. Noch sind nicht alle fünf Stockwerke fertig, geschweige denn bezogen. Doch ist es vollendet, bietet das Unternehmen mit dem neonpink-farbenen Outfit 5.000 Quadratmeter IT-Fläche. lesen

Julian King, Geschäftsführer der Zenium Germany GmbH, fügt hinzu: „Wir sind stolz, dass sich DE-CIX für uns als Partner für sein weiteres Wachstum entschieden hat. Unsere Kunden verlassen sich auf erstklassige Standards im Rechenzentrum und auf die bestmögliche Konnektivität. Durch die Präsenz von DE-CIX Istanbul im Zenium Istanbul One können wir dem Bedarf optimal nachkommen.“

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43915223 / IT-Services)