Suchen

Credativ und Bull locken Open-Source-Interssenten Datenbank-Appliance von Bull für PostgreSQL

| Redakteur: Jürgen Sprenzinger

Die „Bullion-DB“-Appliance von Bull unterstützt die Open-Source-Plattform „PostgreSQL“. Die Credativ GmbH, Anbieter von PostgreSQL-Services in Deutschland, bietet ein Paket für Migrationsprojekte.

Firma zum Thema

bullionDB: Eine komplett schlüsselfertige Appliance für eine einfache Migration von Datenbanken.
bullionDB: Eine komplett schlüsselfertige Appliance für eine einfache Migration von Datenbanken.
(Bild: Bull)

BullionDB basiert auf „Bullion“ – dem laut Aussage des Herstellers leistungsstärksten x86-Server auf dem Markt – und wendet sich an Unternehmen, deren Strategie an offenen Lösungen ausrichtet ist. Nach Anbieterangeben handelt sich damit um eine durchaus interessante Alternative zu proprietären Datenbanken mit optimierten Gesamtbetriebskosten.

Die Modernisierung von Rechenzentren wird vielfach notwendig; denn der enorme Zuwachs an zu verarbeitenden Daten und fortwährend neuen Geschäftsanforderungen erzeugt ein exponentielles Wachstum bei der Nutzung von Datenbanken. Dieser Bedarf an Ressourcen steigert zwangsläufig die Betriebskosten. Zudem sind die Schwierigkeiten bei der Migration in ein anderes System – üblicherweise ein langer und komplexer Prozess – ein echtes Hindernis für eine Modernisierung.

Die Lösung kann mancherorts eine komplett schlüsselfertige Appliance sein. Mit einer solchen lässt sich die Migration von proprietären und veralteten Datenbanksystemen erheblich vereinfachen.

Bull und Credativ für eine sichere und reibungslose Migration

Um den Migrationsprozess zu unterstützen, bietet Bull ein umfassendes Servicepaket, das zudem den anschließenden Betrieb mit allen notwendigen Service- und Support-Leistungen abdeckt. Ein Teil dieser Leistungen wird in Zusammenarbeit mit der Credativ GmbH erbracht, einem deutschen Anbieter von PostgreSQL-Services.

Die Firma beteiligt sich aktiv an der Entwicklung von PostgreSQL. Das Team, von Bernd Helmle geleitet, besteht aus sieben Experten, die bei Bedarf von weiteren PostgreSQL-Entwicklern der Credativ Gruppe, wie Joe Conway (USA) oder Dave Cramer (Kanada), unterstützt werden. Das deutsche Kernteam wird durch 20 weitere Linux- und Open-Source-Spezialisten des deutschen Open-Source-Support-Center ergänzt..

(ID:42546759)