Weitere Fachartikel & Interviews

Rechenzentren auf vier Rädern

Autonomes Fahren

Rechenzentren auf vier Rädern

Im Rennen um die Entwicklung des Automobils von morgen sehen sich deutsche Autobauer einer starken Konkurrenz aus Fernost und den USA gegenüber. Worauf es für Volkswagen, Mercedes-Benz und Co. nun ankommt. lesen

Der Standard für 800 GE steht vor der Tür - 1,6 TE kündigt sich an

Die Zukunft von Glasfaser im Rechenzentrum

Der Standard für 800 GE steht vor der Tür - 1,6 TE kündigt sich an

Architekten physikalischer Infrastrukturen nehmen zurzeit die Produkte und Plattformen der aktuellen und der nächsten Generation unter die Lupe, um dafür zu sorgen, dass Rechenzentren exponentielle Skalierungsmöglichkeiten bieten, die immer höhere Datenverkehrsanforderungen erfüllen können. lesen

Auf kurzem Weg zur Spine-Leaf-Architektur

Kreuzverbindungsmodule erleichtern den Mesh-Layer-Aufbau

Auf kurzem Weg zur Spine-Leaf-Architektur

An die Stelle des klassischen North-to-South-Routing treten immer häufiger Spine-Leaf-Architekturen mit sogenanntem East-to-West-Routing. Kreuzverbindungsmodule erleichtern den Aufbau solcher Routing-Topologien. lesen

Das Interconnect-Geschäft wandelt sich

NL-IX sammelt Branche bei Neutral Peering Days 2018

Das Interconnect-Geschäft wandelt sich

Die von NL-IX in Den Haag ausgerichteten „Neutral Peering Days 2018“ thematisierten Wandel und Herausforderungen der Interconnection-Branche – und das nicht nur mit einem zusätzlichen Vortrags-Track zum Trendthema „Digitale Transformation“. lesen

Ohne Glasfaser kein Edge Computing

Der Computing-Dreiklang - aus jedem Eck und im Nebel

Ohne Glasfaser kein Edge Computing

Im Fahrwasser des Internet of Things (IoT) respektive Industrial Internet of Things (IIoT), aber auch im Zusammenhang mit der fortschreitenden digitalen Transformation fallen immer häufiger die Schlagworte Fog- und Edge-Computing. Ist das tatsächlich ein neuer Ansatz oder doch mehr ´alter Wein in neuen Schläuchen`? In welchen Anwendungsbereichen wird dieser Ansatz tatsächlich gebraucht? lesen

SMF (Single-mode Fiber) versus MMF (Multimode Fiber)

Welcher Kabel-Modus empfiehlt sich?

SMF (Single-mode Fiber) versus MMF (Multimode Fiber)

Sollten für Rechenzentren standardmäßig Singlemode-Glasfaserkabel verwendet werden oder sind Multimode-Kabel für diese Zwecke die bessere Wahl? Welche Vor- und Nachteile bieten die beiden Optionen im Rechenzentrum und welche Informationen sind für die verantwortlichen Mitarbeiter relevant, die eine entsprechende Entscheidung treffen müssen? lesen

Anexia hört auf seine Techniker und greift zu Juniper-Produkten

Das Backbone erhält neue Routing- und Switching-Grundlagen

Anexia hört auf seine Techniker und greift zu Juniper-Produkten

„Wir müssen unser Netzwerk beträchtlich verstärken.“ Mit dieser Einsicht hat das Projekt begonnen, mit dem der österreichische IT-Service-Provider Anexia die Erneuerung sein Backbone komplett erneuerte, anstatt die bestehende Infrastruktur zu aktualisieren. lesen

Welcher Konnektivitätsstandard passt zu welcher IoT-Anwendung?

Connectivity im IIoT

Welcher Konnektivitätsstandard passt zu welcher IoT-Anwendung?

Für IIoT-Anwendungen existieren diverse Konnektivitäts-Standards zur Kommunikation via Internet, die eigene Vor- und Nachteile bieten. Mittels 5 Fragen lässt sich die jeweils passendste Technologie leicht finden. lesen

So bauen Telkos ihre Netze für 5G um

VMware arbeitet an Cloud Infrastructure Execution Environment

So bauen Telkos ihre Netze für 5G um

Telkos und deren Ausrüster diskutieren aktuell darüber, wie sie Infrastrukturen für kommende 5G-Netze aussehen müssen. Gefordert werden dabei ganz neue Grade von Effizienz, Automatisierung und Abstraktion. lesen

AMS-IX verbessert und spart mit neuer Verbindungstechnik

Extreme Networks und Rosenberger OSI im Nervensystem des Amsterdamer Internet-Austauschknotens

AMS-IX verbessert und spart mit neuer Verbindungstechnik

Der Internet-Knoten Amsterdam Internet Exchange (AMS-IX) ist einer der größten. Die Nachfrage nach erhöhter Bandbreite und Netzwerkskalierbarkeit steigt und doch sollen Netzwerkkomplexität und Betriebskosten abnehmen. Wie das in einem Projekt seit 2016 gelungen ist, beschreibt diese Geschichte aus dem Hause Rosenberger OSI und Brocade. lesen